Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > max.Gewicht für welchen Motor? Übersicht?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8012

Status: Offline

Beitrag 109060 [Alter Beitrag08. Dezember 2006 um 20:23]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Bei mir sind es 30 m und 2,2 Sekunden, wird bei Wind also schnell kritisch. Und wenn es dann noch eine SF-Ausstoßladung ist, die sich das etwas länger überlegt...

80 g Startgewicht bei einem A8-3 sind mir einfach zu eng.

Oliver

Geändert von Oliver Arend am 08. Dezember 2006 um 20:24

Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 109087 [Alter Beitrag09. Dezember 2006 um 20:44]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Es geht bei der Frage in erster Linie darum, ob die Rakete sschnell genug für einen stabilen Flug aus der Rampe kommt. Die Brenndauer spielt hierbei zunächst keine Rolle. Ob die erreichbare Höhe dann auch sinnvoll ist für eine sichere bergung steht auf einem anderen Blatt und dieses Problem sollte man getrennt betrachten.
Meiner Erfahrung nach ist das Teilen des Durchschnittsschubs durch 5 eine brauchbare Lösung. Im Zweifel betrachtet man noch den Verlauf des Peaks und entscheidet dann.
Ich stimme da mit Jens überein. Nicht immer aus allem eine Wissenschaft machen und so viel rumrechnen. Kommt selten was gescheites raus dabei...

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8012

Status: Offline

Beitrag 109095 [Alter Beitrag10. Dezember 2006 um 01:15]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Klar, in für einen stabilen Start ist ein A8-3 ausreichend. Der hat ja ungefähr denselben Peak wie ein C6-3 auch und hebt damit auch schwerere Raketen sicher aus der Rampe.

Oliver
Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben