Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 »

Autor Thema 
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2615

Status: Offline

Beitrag 7312931 , Rocketman [Alter Beitrag14. Februar 2011 um 17:05]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Es ist eine Eigenkonstruktion und soll zum einen die Möglichkeiten des Altimax G2 ausreizen und zum anderen im Flug drei Boostermotoren oder Effekte zünden können.



Die hergestellten GFK-Rohre wurden um das zentrale Motorrohr angebracht.



Dabei durften nicht die elektrischen Anschlüsse der Boostermotoren vergessen werden.



Anbringung der Außenhaut auf das Heck...



...und jetzt wurden noch mal mehrere Lagen Glas bis in die Flügel laminiert.
Das große Körperrohr, ist sehr stabil ausgelegt. Wandungsstärke ca. 2mm





Die Rakete soll ja modulat gebaut werden, d.h. Heck und Spitze könnten dann ausgetauscht werden.



Hier ist schon mal grob geschliffen worden.



Im mittleren Rohr, sind die Fächer und Klappen der seriellen Bergung bzw. die Elektronik und Servomotoren untergebracht.



Meine vielfach bewährte servoelektronische Öffnungsmechanik.



Der Altimax G2 ist auf einer herausnehmbaren Mittelkonsole montiert. Der LiPo-Akku befindet sich darunter.

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2615

Status: Offline

Beitrag 7312932 [Alter Beitrag14. Februar 2011 um 17:11]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Noch ein paar Angaben zur Größe:
Durchmesser ist 80mm
Gesamtlänge 1200mm
angestrebtes Gesamtgewicht ca. 2 kg

Geändert von Rolli am 14. Februar 2011 um 17:12

Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1868

Status: Offline

Beitrag 7312935 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 10:51]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Wow Rolli! Sieht cool aus! Deine Servomechanik wird immer perfekter, sehr sauber.

Wenn Du die Motoren im Flug zünden willst, solltest Du aber sehen dass die Zünder dafür sehr gut abgedeckt werden, sonst gehen Sie durch die Hitze des Hauptmotors vorher schon durch, das Problem hatte ich bei meinem letzten Cluster auch, habe keinen Weg gefunden den Zünder zu schützen, die sind sehr Hitzeempfindlich.

Ansonsten: Wäre natürlich sehr nett da Titanmotoren einzubauen und die dann in 40 m Höhe zu zünden, oder nach Burnout des ersten Motors. Sieht immer spektakulär aus wenn in der Luft Motoren angehen.

Louis

Always keep the pointy side up!
bully

Epoxy-Meister

bully

Registriert seit: Nov 2004

Wohnort: Bayern

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 441

Status: Offline

Beitrag 7312940 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 13:48]

[Melden] Profil von bully anzeigen    bully eine private Nachricht schicken   bully besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von bully finden


Hi Rolli,

mit was zündest du denn die Booster? Ich benutze für meine SM62-Snark einen RC-Zündschalter von Klima. Funktioniert bis jetzt einwandfrei, zumal die Booster bei mir unter der Tragfläche sitzen und als Tanks getarnt wurden.

Michael



Aus jedem Versuch wird man etwas mehr kluch!?
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1868

Status: Offline

Beitrag 7312942 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 14:56]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Mit dem Altimax macht er das natürlich fg
Der kann z.B. ab einer bestimmten Höhe zünden, oder nach Timer, oder bei Brennschluss des Hauptmotors.

Da Rolli die Bergung per Servo macht kann er die 3 Pyroausgänge voll für die Zündung verwenden, damit ließen sich die Booster sogar zeitgesteuert nacheinander zünden und so ein Ultralangbrenner simulieren :-)
Rolli, Du muss mehr Kabel legen!

Louis

Geändert von Lschreyer am 15. Februar 2011 um 14:57


Always keep the pointy side up!
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2615

Status: Offline

Beitrag 7312944 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 16:01]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Zitat:
Da Rolli die Bergung per Servo macht kann er die 3 Pyroausgänge voll für die Zündung verwenden, damit ließen sich die Booster sogar zeitgesteuert nacheinander zünden und so ein Ultralangbrenner simulieren :-)
Rolli, Du muss mehr Kabel legen


Ah ja, eigentlich wollte ich alle drei Booster parallel zünden, aber zusätzlich sie in zeitlichen Abständen zünden zu können ist ja auch sehr interessant fg
Da muss ich doch noch ein paar Kabel mehr verlegen!

Ciao, Rolli
bully

Epoxy-Meister

bully

Registriert seit: Nov 2004

Wohnort: Bayern

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 441

Status: Offline

Beitrag 7312946 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 16:42]

[Melden] Profil von bully anzeigen    bully eine private Nachricht schicken   bully besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von bully finden

Zitat:
Original geschrieben von Lschreyer

Mit dem Altimax macht er das natürlich fg
Der kann z.B. ab einer bestimmten Höhe zünden, oder nach Timer, oder bei Brennschluss des Hauptmotors.

Da Rolli die Bergung per Servo macht kann er die 3 Pyroausgänge voll für die Zündung verwenden, damit ließen sich die Booster sogar zeitgesteuert nacheinander zünden und so ein Ultralangbrenner simulieren :-)

Louis




Merde, da hätt ich mir die R/C-Zündschalter sparen könnenangry
Oder auch nicht, denn ich kann die Booster zünden wenn es mir gerade so einfällt, oder ginge das auch per Funk mit dem Altimaxconfused

Michael

Aus jedem Versuch wird man etwas mehr kluch!?
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1868

Status: Offline

Beitrag 7312947 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 16:45]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Siehste, geht doch :-)

Einfach beim Zünden des ersten Kanals noch 2 Timer starten, die dann so einstellen dass sie jeweils nacheinander ablaufen, also z.B. Timer 1 auf 3 Sec. und Timer 2 auf 6 Sec.
Das jeweilige Timer-Ablaufereignis dann mit einem Pyro belegen, und schon gehts los. Dann hast Du nachher 3 Motoren die in 3-Sekundenabständen angehen.

Aber schau auf die Absicherung der Zünder, ich weiss nicht wie die die Zündung direkt daneben überleben sollen. GFK-Kappe als Schutz geht vielleicht?

PS: Funk kann der Altimax nicht, sorry.


Louis

Geändert von Lschreyer am 15. Februar 2011 um 16:46


Always keep the pointy side up!
schmidi093

Epoxy-Meister

schmidi093

Registriert seit: Apr 2009

Wohnort:

Verein: Solaris RMB, AGM

Beiträge: 431

Status: Offline

Beitrag 7312949 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 16:52]

[Melden] Profil von schmidi093 anzeigen    schmidi093 eine private Nachricht schicken   schmidi093 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von schmidi093 finden

Zitat:
Aber schau auf die Absicherung der Zünder, ich weiss nicht wie die die Zündung direkt daneben überleben sollen



BC rein und per Kopfzündung zünden roll eyes (sarcastic). Vielleicht kann man ja auch die Titan BC's mit Kopfzündung zünden, dann siehts auch nach was aus smile.

Grüße
Thomas
bully

Epoxy-Meister

bully

Registriert seit: Nov 2004

Wohnort: Bayern

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 441

Status: Offline

Beitrag 7313900 [Alter Beitrag15. Februar 2011 um 16:53]

[Melden] Profil von bully anzeigen    bully eine private Nachricht schicken   bully besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von bully finden


@Louis

Per Funk brauche ich schon, hat mir mal bei einem Landeanflug das Modell gerettet. Konnte noch etwas hochziehen und habe dann die Booster gezündet. Per R/C habe ich dann mit einem 2. Zündschalter den Fallschirmauswurf betätigt.
Aber vlt. baust du auch irgendwann mal einen Altimax mit R/C-Funktionen. Einen Abnehmer hättest du schon malbig grin

Michael




Aus jedem Versuch wird man etwas mehr kluch!?
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben