Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Altitudefreak

Anzündhilfe

Registriert seit: Apr 2011

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 29

Status: Offline

Beitrag 7409902 , Mal was (sehr) altes [Alter Beitrag02. Mai 2011 um 21:58]

[Melden] Profil von Altitudefreak anzeigen    Altitudefreak eine private Nachricht schicken   Altitudefreak besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Altitudefreak finden

Moin,
Kennt jemand genauere Technische Daten der Roc/des Motors der Roc aus der Mythbustersfolge "Konföderierte Rakete" .Als körperrohr würde ich IM FALLE EINES NACHBAUS auf leichtzerbrechliche Materialien BESCHRÄNKEN (auch wenns nicht sehrviel bringt bei nem Motor aus Metall, der fast so groß ist wie die Roc selbst).
MfG
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 7410900 [Alter Beitrag03. Mai 2011 um 08:31]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

leicht zerbrechlich würde bedeuten, das die Röhre in viele kleine Teile zerfällt. Besser wäre ein weiches Material was aufplatzt, aber nicht in viele Stücke zerfällt. Hier bittet sich unter anderem Alu an.
Da das ein wiederholter Beitrag ist, der auf Mythbuster verweißt, willst du auch das N2O auf die gute alte Methode wie beschrieben herstellen?

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Altitudefreak

Anzündhilfe

Registriert seit: Apr 2011

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 29

Status: Offline

Beitrag 7410902 [Alter Beitrag03. Mai 2011 um 14:24]

[Melden] Profil von Altitudefreak anzeigen    Altitudefreak eine private Nachricht schicken   Altitudefreak besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Altitudefreak finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil

Hi,

willst du auch das N2O auf die gute alte Methode wie beschrieben herstellen?

Gruß

Neil


Wurde da ja nicht "gesagt" (wie soll man aus Muh und Miau denn in einer Sirene NOX herstellen.) ... natürlich würde ich IM FALLE EINES NACHBAUS auf die Sicherheit achten (Bergungssystem, bis auf Ausstoßladung null Pyro, Startwinkel,Flossen/Flip-Fins usw.).
also kennt jetzt jemand Daten?
MfG

Geändert von Altitudefreak am 05. Mai 2011 um 18:44

[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben