Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Welcher Zünder für was ??
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
holger_t

Epoxy-Meister

holger_t

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Wallenhorst

Verein: Solaris/AGM/TRA # 11650 L2 / T2

Beiträge: 469

Status: Offline

Beitrag 121817 , Welcher Zünder für was ?? [Alter Beitrag27. Mai 2007 um 21:19]

[Melden] Profil von holger_t anzeigen    holger_t eine private Nachricht schicken   holger_t besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von holger_t finden

Hallo,

es gibt die SN0 in den Ausführungen A,U und HU, welcher wird wofür eingesetzt ?

Gruß

Holger confused

Geändert von holger_t am 27. Mai 2007 um 21:20


Meine Bilder können gerne privat genutzt werden, jedoch sollte eine Namensnennung und info an mich erfolgen!
Turambar

SP-Schnüffler


Moderator

Turambar

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort: Österreich

Verein:

Beiträge: 874

Status: Offline

Beitrag 121823 [Alter Beitrag27. Mai 2007 um 21:35]

[Melden] Profil von Turambar anzeigen    Turambar eine private Nachricht schicken   Besuche Turambar's Homepage    Mehr Beiträge von Turambar finden

Die Buchstaben teilen den Zünder in Empfindlichkeitsstufen ein. von A (sehr empfindlich) bis HU(weniger empfindlich).
Für Raketen solltest du immer Typ A verwenden.

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher Freiherr von Braun

http://are.modellraketen.at

MfG
Stefan
holger_t

Epoxy-Meister

holger_t

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Wallenhorst

Verein: Solaris/AGM/TRA # 11650 L2 / T2

Beiträge: 469

Status: Offline

Beitrag 121827 [Alter Beitrag27. Mai 2007 um 22:30]

[Melden] Profil von holger_t anzeigen    holger_t eine private Nachricht schicken   holger_t besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von holger_t finden

Hallo Stefan,


danke für die schnelle Antwort.
A machT bestimmt sinn beim Clustern, aber bein zünden der Ausstoßladung ist das nicht ein etwas Trägerer sinvoll ?

Holger

Meine Bilder können gerne privat genutzt werden, jedoch sollte eine Namensnennung und info an mich erfolgen!
Turambar

SP-Schnüffler


Moderator

Turambar

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort: Österreich

Verein:

Beiträge: 874

Status: Offline

Beitrag 121829 [Alter Beitrag27. Mai 2007 um 22:36]

[Melden] Profil von Turambar anzeigen    Turambar eine private Nachricht schicken   Besuche Turambar's Homepage    Mehr Beiträge von Turambar finden

Das kommt drauf an wie empfindlich deine Elektronik ist. Wenn der Zündstrom zu sehr schwankt, kann die Elektronik beschädigt werden. Also ich habe nen MiniMag und bald nen Timer, und bei beidem nehme ich nur Zünder Typ A. Außerdem reicht der SN0 alleine nicht aus, du brauchst also noch Blitzwatte, um genug Druck aufbauen zu können.
Die Typen geben an, wie zuverlässig die Zünder bei einem gewissen Strom zünden. Wenn bei Typ A steht, dass er bei X Ampere zündet, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass das der Fall ist. Bei einem anderen Typ kann das schonmal schwanken. Dann zündet der Zünder entweder gar nicht, oder bei einem Strom der auf dauer deine Elektronik beschädigen kann.

MfG
Stefan

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher Freiherr von Braun

http://are.modellraketen.at

MfG
Stefan
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 121856 [Alter Beitrag28. Mai 2007 um 06:38]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Grade für die Ausstossladung würde ich niemals was anderes als die "A"-Variante nehmen. Die zur Verfügung stehenden Ströme sind bei Bergungselektroniken im allgemeinen eher gering da ja möglichst kleine und leichte Batterien verwendet werden. Diese Zünder haben sich seit vielen Jahren bestens bewährt. Wer ganz sicher gehen will verwendet grundsätzlich 2 Elektroniken, 2 Zünder, 2 Batterien und evtl. eine gemeinsame Ausstossladung.

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
holger_t

Epoxy-Meister

holger_t

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Wallenhorst

Verein: Solaris/AGM/TRA # 11650 L2 / T2

Beiträge: 469

Status: Offline

Beitrag 121858 [Alter Beitrag28. Mai 2007 um 10:30]

[Melden] Profil von holger_t anzeigen    holger_t eine private Nachricht schicken   holger_t besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von holger_t finden

Danke,

jetzt ist eigendlich alles klar.

Achim,
hast Du meine PM bekommen ....?
denke doch bitte darüber nach angel


Gruß

Holger

Meine Bilder können gerne privat genutzt werden, jedoch sollte eine Namensnennung und info an mich erfolgen!
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 121866 [Alter Beitrag28. Mai 2007 um 11:31]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

PN? Nö, hab nix gekriegt...

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben