Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > 2. Teilwettbewerb S1D
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 124693 [Alter Beitrag05. Juli 2007 um 23:48]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von Achim
der Hauptgrund, warum ich mich da verweigere, ist einfach die Tatsache dass diese Wettbewerbsraketen zwangsläufig so furchtbar hässlich sind.

Nein, das kann man wirklich nicht sagen. Wenn ich an die "Russenbleistifte" der 80er Jahre denke, das war irgendwo pervers (obwohl die Leute die sie gebaut haben, auch was leisten mußten). Aber die S1D Modelle sind ganz ansehnliche Raketen. Da ist z.B. meine AstroCam kleiner als Pauls Modell.

Und überleg mal: Mit einem simplen T1 Motor kann man hier spannende Wettbewerbe abhalten. Man braucht keinen T2 Schein und kann auf jeder grünen Wiese üben. Die Kosten sind minimal, den SALT stellt notfalls ein Verein. Das ist doch fantastisch!

Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, daß dieses Jahr ein S1D zustande kommt. Würde mich freuen, wenns noch mehr Aktive werden.



Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 124702 [Alter Beitrag06. Juli 2007 um 09:09]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

die Idee mit dem Wasserkanal finde ich toll. Man sollte aber vorher irgendwie den Auftrieb messen, da er auch einen Einfluß hat. Evtl. sogar größer als der Widerstand. Ich denke aber, das der Trick durchaus in dem minimal halten des Pendelns der Rakete liegt. Das dürfte aber erst bei einem etwas längeren Kanal zu messen sein.
Ich finde im übrigen das Modell von Paul sehr gelungen. Okay, ein Effektlack ist da nicht drauf aber muss das hier auch sein? Ein Bagger sieht auch cool aus obwohl er nicht in metallic lackiert ist. Ist halt eine eigene Ausstrahlung.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 124707 [Alter Beitrag06. Juli 2007 um 09:58]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Also wo sind denn die Wettbewerbsmodelle hässlich? Oder bin ich schon Betriebsblind?cool
Auf jeden Fall sehen die besser aus als irgendein fliegendes Teppichrohr mit Spitze drauf.
Ich find meine Modelle jedenfalls geil. Aerodynamische Form und dank Negativform eine wunderbare glatte und glänzende Oberfläche. Und mit ein paar Tropfen Pigment ins Epoxy kann man auch noch wunderbare Farben zaubern ohne an Gewicht zuzulegen.

Was mir noch in den Listen aufgefallen ist.
Warum haben alle Starter eine GER Nummer?
Diese Internationale Sportlizens, (wie der Name schon sagt), wird nur für Internationale Wettbewerbe benötigt! Die 5.70 € könnt ihr euch sparen. Oder nimmt noch jemand am Weltcup teil?
Schaut auf euren Ausweis denn ihr von eurem Landesverband bekommen habt. Da steht die Mitgliedsnummer drauf. (in meinem Fall: SN-31 031)
Und diese ist völlig ausreichend für die nationalen Wettkämpfe.

Wenn es wirklich nur um die Höhe geht, ist bei S1D noch ne Menge rauszuholen. Mit Piston Rampe und richtigem Wettbewerbsmotor ist schon noch was zu machen. Und wehe ihr lasst mich so ein Ding zweistufig bauen, das schieß ich sonstwohinbig grin
Aber wir wollen hier eine Klasse die es jedem ermöglichen kann mitzufliegen.

Gruß,
Jonas
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 124736 [Alter Beitrag06. Juli 2007 um 18:45]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo Jonas,
Zitat:
Aber wir wollen hier eine Klasse die es jedem ermöglichen kann mitzufliegen.


Genau!!! Und ich hoffe du bis nächstes Jahr dabei smile

Paul

Geändert von Paul am 06. Juli 2007 um 18:46

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 124754 [Alter Beitrag06. Juli 2007 um 22:25]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Zitat:
Original geschrieben von Paul

Genau!!! Und ich hoffe du bis nächstes Jahr dabei smile

Paul



Nächstes Jahr? roll eyes (sarcastic)

Meinem Vereinskollege haben die S1D Modell beim Carl-Neubronner so sehr gefallen,
dass wir wahrscheinlich schon nach Schneeberg so ein Modell mitbringen werden.
Über den Sommer dürften wir eigentlich genügend Zeit haben um ein Modell fertig zu bekommen.
Und SALT´s haben wir auch im Verein. Wir werden sehen...wink

Jonasbig grin
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 124767 [Alter Beitrag07. Juli 2007 um 10:36]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Was ich mich schon die ganze Zeit frage: Wenn ihr doch mit einem ganz normalen D7-3 fliegt, wie macht ihr das mit dem Fallschirmauswurf- per SALT, SN0 und Pyrowatte? Falls ja, wie neutralisiert ihr dann die Ausstoßladung des D7-3?
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 124774 [Alter Beitrag07. Juli 2007 um 13:03]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Hallo Peter,

ich nehme den D7-0 und vergieße die SP-Ladung mit Epoxy. Habe aber keine Ahnung, wie das die Anderen machen. Daher eine gute Frage!

Gruß Andreas
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 124775 [Alter Beitrag07. Juli 2007 um 14:23]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

Hi Peter,

Die meisten nutzen D7-0, diese werden dann zugeharzt und teilweise mit Feuerwerkszündschnur für eine Ausstoßladung (Pyrowatte) versehen.


mfg,
Roman

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 124777 [Alter Beitrag07. Juli 2007 um 15:30]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Das heißt aber, daß der SALT selbst in der Regel nicht für den Fallschirm zuständig ist. Hat das mehr damit zu tun daß die eingegossene Lunte so einfach zu bauen ist, oder wäre es sonst buchstäblich "schwerer" den SALT vor der Auswurfladung zu schützen, oder gibt es dafür andere Gründe?

Wie schützt ihr überhaupt den SALT, sitzt der in einer luftdicht abgesperrten Kammer in der Mitte bzw. oben?
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 124779 [Alter Beitrag07. Juli 2007 um 17:04]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Im Thread "Wettbewerbsklasse S1D-wer hat Interesse" hab ich mal einen konstruktiven Vorschlag gemacht:





Gruß Andreas

Geändert von Andreas H. am 07. Juli 2007 um 17:09

Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben