Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Allgemeines > RaketfuedRockets
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7621933 , RaketfuedRockets [Alter Beitrag07. September 2012 um 19:44]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

(Hinweis: Der Beitrag wurde von mir am 01. Dezember 2013 bearbeitet)

Hallo alle zusammen smile

In diesem Beitrag möchten wir uns gerne einmal vorstellen.
Desweiterem werde ich hier hin und wieder mal über unsere aktuellen Projekte schreiben.
Aber fangen wir mit der Vorstellung an:

Wir sind ein kleines Team von 4 Schülern, die seit 2011 Wasserraketen bauen. Trotz unseres Alters nehmen wir dieses Hobby sehr ernst, und wollen einmal mit unseren Wasserraketen weit hinaus kommen.

Wie der Name "RaketfuedRockets" entstanden ist, ist eine sehr lange, und auch eine etwas lustige Geschichte:

Schon im Kindergarten habe ich aus Pappschachteln immer Raketen gebaut. Im Laufe der Zeit ist dann dort eine ganze Gruppe entstanden, die fleißig an den neuesten Raketen bastelte. Das Ganze war natürlich komplett Sinn- und Funktionsfrei, aber es hat uns auf jeden Fall jede Menge Spaß gemacht. In der Grundschule ging dass sinnlose Basteln dann munter weiter - bis wir eines Tages eine Wasserrakete entdeckten. Natürlich wurde die dann sofort gebaut. Und zu diesem Zeitpunkt stand fest, dass wir einen Namen brauchten.
Die Wahl fiel schnell auf "Raketfüd", einem Wortspiel aus den Wörtern RAKETenFÜrDeutschland.
Uns war nämlich aufgefallen, dass Deutschland keine eigene Weltraum-Organisation hat. Das DLR haben wir wohl dabei irgendwie übersehen.
(Aus unserer heutigen Sicht ist der Name natürlich etwas lustig, wenn nicht sogar peinlich. Trotzdem haben wir den Namen beibehalten.)

Aber nach und nach haben wir uns mit anderen Dingen beschäftigt...

Im Mai 2011 habe ich mich dann an die gute alte Wasserrakete erinnert, die irgendwo im Keller stehen musste. Und da habe ich mir gedacht, dass das doch besser gehen muss. Also habe ich angefangen zu recherchieren, zu planen und schließlich zu bauen. Nach einem Schulreferat haben dann auch ein paar Freunde mitgemacht - und so ist unser aktuelles Team "RaketfuedRockets" entstanden.

Wer jetzt sich fragt, warum wir erst unseren Account angemeldet haben-das liegt an einem Serverabsturz dieser Seite, bei dem leider unser aktuelle Account verloren ging

Auf YouTube sind wir durch Anleitungsvideos recht bekannt geworden, die Webseite hinkt da etwas nach!

Wir hoffen wir sind hier (nun zum zweiten Mal) willkommen und hoffen, dass wir viel von euch lernen können =)

Gruß vom ganze RaketfuedRockets-Team!



Webseite
YouTube-Kanal
RaketfuedRockets auf Google +
RaketfuedRockets auf Facebook

Geändert von RaketfuedRockets am 01. Dezember 2013 um 14:02


"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
danman79

Wasserträger

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: Stuttgart

Verein:

Beiträge: 12

Status: Offline

Beitrag 7621938 [Alter Beitrag07. September 2012 um 21:25]

[Melden] Profil von danman79 anzeigen    danman79 eine private Nachricht schicken   danman79 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von danman79 finden

Hi,

dann will ich mal sagen: Willkommen zurück!

Ich bin gespannt auf eure weitere Entwicklung und Entwicklungen.
Ihr habt euch ja ganz schön was vorgenommen, wenn ich so auf den Zeitplan eurer Homepage schaue ;-)

An Motivation scheints euch nicht zu mangeln!

Viele Grüße und weiterhin viele tolle Starts
Daniel
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7621945 , Danke [Alter Beitrag08. September 2012 um 15:24]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

Danke!
Aber wir glauben wir werden dem Zeitplan etwas hinterher hinken!

Zur Zeit konzentrieren wir uns auf das nächste Webseiten-Update!
Das bekommt nämlich ein neues Design verpasst, damit die Webseite sich von Tablets leicht bedienen lässt!

Hier auf jeden Fall schon einmal ein Bild:



Gruß

Geändert von RaketfuedRockets am 01. Dezember 2013 um 14:05


"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7624729 , 2-Stufige Rakete [Alter Beitrag10. Februar 2013 um 08:11]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

Hallo alle zusammen,
in den letzten Tagen haben wir eine Zweistufige Rakete entwickelt.
Der Mechanismus funktioniert folgendermaßen:

Die Federung wird aus einer Gardenabuchse entfernt. Mithilfe von Kabelbindern werden Hutgummis an der Buchse angebracht, die das orangen Teil nach unten ziehen. Ein weiterer Hutgummi wird nach oben geführt und so sehr gespannt, dass das orangene Teil doch wieder nach oben gezogen wird. Und genau dieser Hutgummi wird an einem Tommy Timer befestigt.

Bei unserem ersten Testflug am 09.02.13 gelang der Start, allerdings löste sich die 2. Stufe nicht.
Wir denken, dass es am kalten Wetter lag. Wir werden in den nächsten Tagen einige Tests durchführen und das Problem beheben.



Gruß

"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7626445 , Lang ist´s her [Alter Beitrag05. Juli 2013 um 14:43]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

Habe hier schon lange nichts mehr rein geschrieben. Ich werde dieses mal einfach ein bisschen über die aktuellen Entwicklungen und so weiter erzählen.
Zuerst: Wir haben ein neues Logo:

Auch die Webseite sieht inzwischen total anders aus, und wir haben sie ziemlich vergrößert. Die Seite insgesamt hat über 100 Textseiten...wer will kann ja mal vorbei schauen!

Nachdem wir immer und immer wieder an den SST-Raketen gescheitert sind, haben wir im April dann etwas neues ausprobiert: AST, eine ähnliche Technik, bei der nur eine Klebestelle benötigt wird. Wir haben extra PL-Premium aus den USA importiert. Am 06. April, beim zweiten Treffen mit Aircommando Walldorf, haben wir dann die AST-Rakete gestartet. In den darauf folgenden Tagen und Wochen haben wir den Druck immer weiter erhöht, und haben nun schon 11 Bar Starts ausgeführt. Höher sind wir aus Respekt nicht gegangen, der Tank ist immer noch komplett dicht.
Mit Aircommando Walldorf haben wir nun eine "Partnerschaft", das heißt, es wird in Zukunft öfter Treffen geben.
Hier noch ein schönes Bild der AST-Rakete:

Außerdem haben wir uns einem neuen Motto verschrieben:

"Je einfacher eine Konstruktion, desto besser!"

Dabei legen wir viel Wert auf einfachen Aufbau, leicht zu bekommende Materialien, Gewicht und auf Zuverlässigkeit.

Gruß vom Team

smile

"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
Yossarian

Muffenschrumpf-Azubi

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 65

Status: Offline

Beitrag 7626460 [Alter Beitrag06. Juli 2013 um 22:38]

[Melden] Profil von Yossarian anzeigen    Yossarian eine private Nachricht schicken   Yossarian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Yossarian finden

Wow, 11 Bar ist ordentlich!

Glückwunsch zu den schönen Flügen. Meine SST-Tanks hab ich bisher auf max 10 Bar gebracht. Liegt aber eher an der elenden Pumperei, die bei 6.5 Liter Volumen schon ewig dauert. Undichtigkeit gabs keine und die Mineralwasserflaschen vertragen vohl auch 12 Bar.

Das es mit SST nicht so klappt bei euch ist schade. Ich bin da eigentlich gut mit klargekommen. Tip: Der Ponal-PU-Leim braucht wirklich seeeeeehr lange zum Aushärten. Besser 2 Wochen, als nur eine!
Ich denke bei PL-Premium ist das ähnlich, da ähnliche Chemie.

Nochn Tip: Wenn was undicht bleibt, einfach noch ne dünne Muffe drüberleimen. Eventuell noch mit Heißluftföhn aufschrumpfen. Aber obacht: Man kann sich mit Wärme ruckzuck eine sorgfältige Arbeit versauen. PET schrumpft recht schlagartig bei 75°. Also Rakete vorher mit Wasser füllen und Nachbarbereiche mit feuchten Lappen abdecken. Und Geduld haben!

keep the pointy thing up

Yossarian
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7626462 , @Yossarian [Alter Beitrag07. Juli 2013 um 14:00]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

Danke =)
Ich empfehle dir wirklich die AST-Methode. Bin selber oft bei den SST-Raketen gescheitert.
Und danke für die nützlichen Tipps =)
Gruß

"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7628494 , Und wieder ist die Zeit vergangen [Alter Beitrag01. Dezember 2013 um 14:12]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

Hallo alle zusammen,
mal wieder ist die Zeit vergangen, und ich habe hier eine Weile nichts mehr hineingeschrieben.
Ich habe den Schreibstil des obersten Beitrags nun mal etwas angepasst, und Logo und Links aktualisiert.
In diesem Beitrag möchte ich nun über unsere aktuell geplanten Projekte berichten:



Wie ihr auf diesem Bild sehen könnt, haben wir einiges vor. Nach dem erfolgreichem Start der SkyHopser 1 beim vierten Treffen mit Aircommando Walldorf, sind wir nun daran, die neue 7-Liter-Wasserrakete "Swallow 1" zu bauen.

Die Rakete muss eigentlich nur noch lackiert werden:


Später soll die Swallow dann mit seitlichen Zusatzboostern ausgestattet werden.
Aber was rede ich da, das seht ihr ja auch alles auf dem Plan.

Gruß =)

"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7628915 , Swallow 1 ist startbereit [Alter Beitrag01. Januar 2014 um 16:48]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

So, in wenigen Tagen ist es soweit, am 04. Januar 2014 soll unsere Swallow 1 erstmals beim 5. Treffen mit AcW abheben.
Dank Batkiters Düse konnte ich die Rakete nun mal auf die Startrampe stellen - es geht recht gut.
Ich denke, ich werde um die Rakete zu betanken, sie einfach aufschrauben, und dann den oberen Drucktank wieder aufschrauben. Über kurz oder lang werde ich mir aber vielleicht doch so eine Betankungsanlage bauen, wie die von Marcel.

Nun noch zwei Bilder der Swallow:


Euch allen ein schönes neues Jahr =)

Geändert von RaketfuedRockets am 01. Januar 2014 um 16:54


"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
RaketfuedRockets

PU-Meister

RaketfuedRockets

Registriert seit: Sep 2012

Wohnort: Am Startplatz

Verein:

Beiträge: 278

Status: Offline

Beitrag 7640184 , Was haben wir im letzten Jahr gemacht? [Alter Beitrag10. Mai 2017 um 09:20]

[Melden] Profil von RaketfuedRockets anzeigen    RaketfuedRockets eine private Nachricht schicken   Besuche RaketfuedRockets's Homepage    Mehr Beiträge von RaketfuedRockets finden

Hallo zusammen,
lange haben wir hier im Forum nichts mehr von uns hören lassen.
Ich möchte in diesem Beitrag die Gelegenheit nutzen, und unsere Aktivitäten der letzten Monate zusammenzufassen.

Zusammenschluss mit DTMS, Mai 2016
Im Mai letzten Jahres haben wir uns mit dem DTMS-Raketenteam zusammengeschlossen und bauen seit dem zusammen Raketen. Dabei haben wir die ehemaligen Teams (also altes Raketfued & DTMS-Team) in die Standorte JCA & DTMS umstrukturiert, da wir gut 50-60km voneinander entfernt wohnen. Seit dem arbeiten wir gemeinsam an neuen Projekten
Mehr über den Zusammenschluss

Aufstellung eines neuen Rekords in Deutschland, Mai 2016
Mit der ersten Rakete, die der Standort DTMS nach dem Zusammenschluss gebaut hat, haben wir dann gleich einen neuen Rekord gesetzt. Darüber haben wir ja auch im Forum berichtet und einen neues Regelwerk mitgestaltet.

Imagefilm: Durchstarten an der DHBW Mannheim, Juli 2016
Für den Dreh eines Imagefilms der Dualen Hochschule Baden-Württemberg unter dem Motto "Durchstarten" haben wir unsere Wasserraketen zur Verfügung gestellt und mit unserem Know-how geholfen. Der fertige Film wurde im November einem großem Publikum (über 7.000 Besucher) vorgestellt und mit Live-Musik eines Orchesters untermalt.
Zum fertigen Imagefilm

Die Arrow-Raketen, Oktober 2016
Bis Oktober haben wir zudem drei neue Raketen gebaut, die wir Arrow genannt haben. Die Raketen sind alle gleich aufgebaut und unterscheiden sich nur in ihrer Kapazität.
Startvideo der Arrow-Raketen

Raketfued Education, November 2016
In Zusammenarbeit mit DLR_next, dem Jugendportal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), haben wir Anleitungen erstellt, die speziell für den Einsatz in Schulen und für Workshops gedacht sind. Diese Anleitungen stellen wir im Raketfued Education Bereich unserer Webseite zum Download zur Verfügung. Außerdem bieten wir dort auch Download-Material für Referate und Präsentationen an. Geplant ist, den Bereich auch um einige physikalische Erklärungen zu ergänzen.

Die Falcon-Raketen, Dezember 2016
Die Falcon-Raketen basieren auf 0,5L Flaschen und erreichen bei relativ kleinem Volumen durch den geringen Luftwiderstand extreme Höhen. Leider können wir aufgrund mangelnder Genehmigung nicht das volle Potential der Raketen ausnutzen. Neben der Falcon 1 & 2 sind weitere Raketen geplant.
Startvideo der Falcon-Raketen

Projekt EOWR, März 2017
Zusammen mit zwei Studenten der DHBW Stuttgart haben wir eine Wasserrakete gebaut, welche eine Sonde mit Messinstrumenten transportiert und diese am Flughöhepunkt auswirft. Gemessen wurde unter anderem Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Feinstaub, CO2 und vieles mehr.
Mehr über das Projekt (inkl. Video)

Neue Webseite, Mai 2017
In den letzten Monaten haben wir unsere Webseite komplett überarbeitet. Zum einen ist das Design nur "responsive" (passt sich also dynamisch der Bildschirmauflösung an), zum anderen ist die komplette Webseite nun auch in englisch verfügbar. Auch der Anleitungs-Bereich wurde stark erweitert.
Zur Webseite

Wie geht es weiter?
Zum einen planen wir, weitere Anleitungen zu verfilmen und bis Ende des Jahres alle wichtigen Themen zum Bau einer Wasserrakete "für Fortgeschrittene" abzuschließen. In den kommenden Wochen und Monaten planen wir zudem einige Starttage. Im Juli werden wir in Kooperation mit dem Jugendforschungszentrum Sindelfingen einen Workshop zum Bau einer einfachen Wasserrakete veranstalten (hier geht es zur Anmeldung). In der zweiten Jahreshälfte möchten wir uns außerdem an den Bau einer zweistufigen Rakete wagen.

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Überblick über die letzten Monate geben.
Viele Grüße vom Raketfued-Team
Julian

"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder." -Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier

Besuche unsere Webseite mit vielen Anleitungen, News und Informationen zu unseren Projekten:
www.raketfuedrockets.com
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben