Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Stufenzündung/Bergung S1/B
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Rocketboy25

SP-Schnüffler

Rocketboy25

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: Dinslaken

Verein: RAMOG,Solaris,TRA, AGM

Beiträge: 538

Status: Offline

Beitrag 7624860 , Stufenzündung/Bergung S1/B [Alter Beitrag24. Februar 2013 um 15:23]

[Melden] Profil von Rocketboy25 anzeigen    Rocketboy25 eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketboy25's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketboy25 finden

Hallo ,
ich wollte einmal fragen wie die Zündung der 2.Stufe und die Bergung des Boosters bei einem S1B model technisch durchgeführt wird?

VG Jochen

Abstürzende Einbauten:#43251
adrian

Epoxy-Meister

adrian

Registriert seit: Jan 2005

Wohnort: Edinburgh, UK

Verein:

Beiträge: 298

Status: Offline

Beitrag 7624882 [Alter Beitrag28. Februar 2013 um 13:24]

[Melden] Profil von adrian anzeigen    adrian eine private Nachricht schicken   adrian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von adrian finden

Hallo!

Als der Booster-Treibsatz brennt aus wurft er heisse Gas und brennende Teilchen vor. Die brennende Teilchen kommen in der Duse der zweite Stufe und zünden den Treibsatz. Das Gas vom erste Stufe kann die zweite Stufe abstossen bevor der Treibsatz zündet, deshalb macht man ein Paar Löcher vorn in der erste Stufe. Das Gas geht durch diese Löcher aus und die zweite Stufe trennt nicht ab bis ihrer Treibsatz gezündet hat.

Ein kurze Booster braucht keine Bergungssystem denn fallt es unstabil runter. Das lange Booster eines S1B Modells braucht aber ein Flatterband. Ich habe keine S1B Raketen gebaut aber meine vierstufige "Rheinbote" Scale Modell hatte auch lange Boosters die auch Flatterbande brauchte. Ich habe das Innenrohr langer als das Körperrohr gemacht, mit zwei Ringe; zwischen diese Ringe kann das Flatterband sitzen. Denn die Motorhalterung der nächste Stufe dünner als das Körperrohr kann das Innenrohr und Flatterband dazwischen passen. Als die Stufen trennen wird das Flatterband frei.



Es gibt auch hier ein Diagramm eines S1B Modell (mit Schrift auf Englisch). Da kannst Du das Innenrohr und Loch sehen, auch ein anderes Bergungssytem.
http://www.spacemodeling.org/new/events/s1/s1model.html
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben