Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Nutzlasten und Bergungssysteme > Platz ist in der kleinsten Hütte!
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7626192 [Alter Beitrag12. Juni 2013 um 13:04]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Ich habe jetzt noch einen weiteren Schirm genäht.

Material: MIL-C-7020 Type I
Farben: Weiß, Orange
Segmente: 6
Durchmesser: 28cm
Leinenlänge: 50cm
Sinkgeschwindigkeit: 4m/s (Raketengewicht: 107g)





Aufbau der Leine zur Rakete



(1) Schlinge zur Befestigung an der Rakete
(2) Schockband (Gummi)
(3) Schlinge zur Befestigung des Schirms am Schockband
(4) Schirmleinen (Schirm)

Bei diesem kleinen Schirm habe ich auf einen Wirbel verzichtet. Da alle Verbindungen schnell zu lösen sind, können verdrehte Leinen auch schnell wieder geordnet werden.


So lege ich den Schirm zusammen.
Sicherlich gibt es auch andere Möglichkeiten. Ich habe mich für diese Variante entschieden.
Das Schockband muss natürlich nicht mit in den Schirm gelegt werden. Dieses lege ich alternativ in lockeren Schlaufen erst in die Fallschirmkammer und dann den Schirm davor.







Einfache Befestigung an der Rakete mit einer Schlaufe.




Und hier kommt der Schirm in die Rakete.




FERTIG!
Die Rakete ist komplett.

Weitere Fotos folgen nach dem ersten Flug.

Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
Yossarian

Wasserträger

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 46

Status: Offline

Beitrag 7626269 [Alter Beitrag18. Juni 2013 um 23:40]

[Melden] Profil von Yossarian anzeigen    Yossarian eine private Nachricht schicken   Yossarian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Yossarian finden

Sehr schön!
Wenn Du dir mit dem Flugvideo auch so viel Mühe gibst, wie mit dem Raketenbau, dann wird das ein Sahnestück

gruß

Yossarian
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7626384 [Alter Beitrag02. Juli 2013 um 09:37]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Yesterday was the rocked day!

Gestern ergab sich die Möglichkeit für den ersten Start.
Ab 21:30 Uhr hatten wir absolute Windstille. Also alles ins Auto und ab zum Sportfeld.

Eine Filmkamera hatte ich leider nicht dabei aber um mal mit den Worten eines Freundes zu sprechen: "Die geht ja ab wie die Sau". fg fg

Schon der erste Start lief absolut super.
Die Rakete flog senkrecht und im richtigen Moment wurde der Schirm ausgeworfen.

Mit guten 8bar Druck müssen es ca. 40m gewesen sein.
Beim nächsten Mal wird auf jeden Fall auch ein Film gedreht.


If You Don't Try, You'll Never Know
Yossarian

Wasserträger

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 46

Status: Offline

Beitrag 7626396 [Alter Beitrag02. Juli 2013 um 18:58]

[Melden] Profil von Yossarian anzeigen    Yossarian eine private Nachricht schicken   Yossarian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Yossarian finden

Jau Glückwunsch für die Premiere. Aber 40 m wäre gar nicht viel bei 8 Bar. Wie schwer ist sie denn nun flugfertig geworden? Wieviel Wasser hast Du genommen?
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7626397 [Alter Beitrag02. Juli 2013 um 20:04]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Yossarian,

hier die technischen Daten vom gestrigen Flug:

Volumen: 0,5l
Düsendurchmesser: 9mm
Leergewicht inkl. Fallschirm: 119g
Wassermenge: ca. 0,25l (habe ich nicht so genau abgemessen)
Druck: 8bar
Raketendurchmesser: 6,3cm (0,5l Vilsa-Flasche)

Widerstandsbeiwert cw: 0,7 (ist der Standardwert im Programm, habe ich so gelassen)
--------------

Mit diesen Daten in dem Programm "Wasserrakete nach Christian Göpel" werden folgende Werte berechnet:

opt. Füllung: 0,26 l
Höhe-max: 36,02 m
v-Brennschluss: 32,0 m/s
Gesamtflugzeit: 5,50 s
Steigzeit: 2,59 s
Fallzeit: 2,91 s
v-Aufschlag: -21,78 m/s


Wenn ich das mit dem Flug von gestern vergleiche, dann kommt das schon hin. Soweit man die Höhe schätzen kann.





Gruß Marcel





If You Don't Try, You'll Never Know
Yossarian

Wasserträger

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 46

Status: Offline

Beitrag 7626401 [Alter Beitrag02. Juli 2013 um 21:46]

[Melden] Profil von Yossarian anzeigen    Yossarian eine private Nachricht schicken   Yossarian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Yossarian finden

Ahja, ich hatte das Volumen falsch in Erinnerung. Für ne 0.5 L-Rakete sind 40 m schon prima.


Ich hab grade eben 124 m erreicht - und meine schöne große Zebra mit 6.5 L zertrümmert. Wieder mal ein Fallschirmversager. Schade.

Wo gibts eigentlich den schönen Wasserraketenrechner, den du da hast?

Geändert von Yossarian am 02. Juli 2013 um 21:47

WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7626403 [Alter Beitrag02. Juli 2013 um 22:12]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Den habe ich mal irgendwo in den unendlichen Weiten des Internets gefunden.

Ist aber nur eine Datei:

Anhang: wasserrakete_tank_düse_zeit.zip

Meine "Fallschirmversager" steckten bis jetzt immer im Acker, ohne großen Schaden.
Da war der Boden wohl immer weich genug.
fg

Gruß Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
Yossarian

Wasserträger

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 46

Status: Offline

Beitrag 7626422 [Alter Beitrag03. Juli 2013 um 23:47]

[Melden] Profil von Yossarian anzeigen    Yossarian eine private Nachricht schicken   Yossarian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Yossarian finden

Hallo Marcel,

danke für den Link. Werd ich mal vergleichen gegen den populären Simulator von Clifford Heath Water rocket simulation

der ist immer ein bisschen zu optimistisch; aber dafür kann er "launchtube".

Meine Abstürze - nicht weniger als 10 - waren unterschiedlich. Von "mostly harmless" bis "terminal" gabs alles. Gestern wars wieder krass: Große Rakete, viel Nutzlast, Einschlag mit >180 km/h. Rakete tot, Kamera auch, Höhenmesser lebt noch...
Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben