Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > News > Raketenmodellbau - Womit beschäftigt Ihr Euch gerade?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (66): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 [66]

Autor Thema 
Trevize

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jan 2008

Wohnort: nahe Gö

Verein: Solaris, TRA #12268 (L1), AGM

Beiträge: 673

Status: Offline

Beitrag 7639641 [Alter Beitrag05. Februar 2017 um 12:07]

[Melden] Profil von Trevize anzeigen    Trevize eine private Nachricht schicken   Trevize besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Trevize finden

Zitat:
Das beste Material ist meiner Meinung nach Fotoplast.



Oh ja, das ist aber hinsichtlich Geräte- und Verbrauchsmaterialpreis auch eine andere Baustelle. Siehe z.B. hier: https://formlabs.com/de/3d-printers/form-2/ >3000 EUR und dann ein Druckbereich mit der Grundfläche einer großen Kaffeetasse...

@Fabian: Zeitdruck druckt mit Kunstharz-Pulvern, oder? Damit habe ich keine Erfahrungen. Ich meinte Polymergips-Pulverdruck. In der Tat, wenn man es drucken lässt, gar nicht so teuer (ca. 1 EUR/cm^3).

Grüße

Hagen
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB

Beiträge: 3994

Status: Offline

Beitrag 7639642 [Alter Beitrag05. Februar 2017 um 19:54]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Die bei Zeitdruck3D drucken mit Polyamidpulver
Kabelmann

Wasserratte

Kabelmann

Registriert seit: Sep 2005

Wohnort: im Norden, bei Lüneburg

Verein: AGM e.V., TRA L2

Beiträge: 799

Status: Offline

Beitrag 7639854 [Alter Beitrag14. März 2017 um 21:23]

[Melden] Profil von Kabelmann anzeigen    Kabelmann eine private Nachricht schicken   Besuche Kabelmann's Homepage    Mehr Beiträge von Kabelmann finden

Heute den Feierabend genutzt und ernsthaft mit der Instandsetzung der zerstörten Black Star Voyager begonnen.

Zack, die 4" Spanten für das zerstörte BSV-Unterteil aus 6mm Flugzeugsperrholz auf einer unserer Vorführmaschinen ausgelasert.



Das ging mal schnell.

Naja, ist noch reichlich Arbeit, aber ich hab hier nochn L-Motor, der unbedingt verflogen werden will.

Gruß Jan

Geändert von Kabelmann am 14. März 2017 um 21:31


Scale Wasserraketen? Kabelmanns Homepage, mehr über die 8-Liter, die Harpoon, die V2 und meine anderen WaRa´s
Seiten (66): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 [66]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben