Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > News > Raketenmodellbau - Womit beschäftigt Ihr Euch gerade?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (100): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 [99] 100 »

Autor Thema 
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3891

Status: Offline

Beitrag 7646272 [Alter Beitrag20. März 2020 um 20:29]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Lschreyer

Isopropanol ist nirgends mehr zu kriegen, auch nicht für Gewerbe.



Ich habe heute (20.03.2020 17:00 Uhr) noch problemlos die von der WHO empfohlenen Grundstoffe zur eigenen Herstellung eines wirksamen Desinfektionsmittels in unserer Apotheke und Drogerie kaufen können...

1. Ethanol (Spiritus)
2. destilliertes Wasser (abgekochtes Wasser geht natürlich auch)
3. 3 %ige Wasserstoffperoxyd Lösung,
4. Glycerin (85%)

Andreas



Geändert von Andreas B. am 20. März 2020 um 20:45


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3891

Status: Offline

Beitrag 7646273 [Alter Beitrag20. März 2020 um 20:43]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Hier das offiziell von der WHO empfohlene Mischungsverhältnis für 1 Liter Hand-Desinfektionsmittel:

830 ml Ethanol, macht den meisten Viren den Gar aus,
45 ml 3% Wasserstoffperoxidlösung, erledigt den Rest der besonders hartnäckigen Viren,
110 ml destilliertes oder abgekochtes Wasser zur Verdünnung,
15ml Glycerin, um dem austrocknen der Hände entgegen zu wirken,

bleibt alle gesund !

Andreas

Geändert von Andreas B. am 20. März 2020 um 21:04


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5255

Status: Offline

Beitrag 7646297 [Alter Beitrag25. März 2020 um 12:59]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Hallo Andreas,

danke für den Tip.

Frage an die Chemiker:
Wirkt sich das Vergällungsmittel des Spiritus bei Hautkontakt auf den Körper aus?
(Ist ja kein reines Ethanol...)

Grüße
Tom
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort: 33415 Verl

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 7646298 [Alter Beitrag25. März 2020 um 14:17]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hi,
ich bin zwar kein Chemiker, habe aber das bei Wiki gefunden:
auf 100 Liter kommen
1 Liter Isopropylalkohol (Propan-2-ol) (IPA),
1 Liter Methylethylketon (Butan-2-on) (MEK) und
1 Gramm Denatoniumbenzoat



Gruß Ralf

Bleibt Zuhaus
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5255

Status: Offline

Beitrag 7646299 [Alter Beitrag25. März 2020 um 14:45]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Achso,
weil das hier ja der Thread "...womit beschäftigt ihr euch gerade" ist,
meine Wenigkeit seit 2008 die Raketenfliegerei bis auf weiteres aufgegeben hat...

... bau ich nun Drehflügler.

Her ein Blick auf die aktuelle Baustelle:




Grüße und bleibt gesund
Tom
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort: 33415 Verl

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 7646300 [Alter Beitrag25. März 2020 um 14:50]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Tom,

ich wusste, man kann alles eskalieren :-)

Sieht toll aus.

Gruß Ralf

Bleibt Zuhaus
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5255

Status: Offline

Beitrag 7646301 [Alter Beitrag25. März 2020 um 17:07]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Hallo Tom,

ich wusste, man kann alles eskalieren :-)

Sieht toll aus.

Gruß Ralf




Hallo Ralf,

dankeschön grazy

Eskalieren, ja , in der Tat... ich dachte nie dass ich solch ein Projekt überhaupt mal angehe.
Bauzeit bis jetzt etwas über 3 Jahre... Soll aber im Zuge der Corona-Krise fertig gebaut werden.

Falls es jemand interessiert wie das ganze Projekt gewachsen ist, der findet hier alles weitere:

https://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=259737

Bleibt bitte alle gesund,
ich freue mich immer wenn ich den ein oder anderen der Raketenszene mal wieder treffe.

Bis denne
Tom


Geändert von Tom am 25. März 2020 um 17:07

Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3891

Status: Offline

Beitrag 7646303 [Alter Beitrag25. März 2020 um 23:33]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom



Frage an die Chemiker:
Wirkt sich das Vergällungsmittel des Spiritus bei Hautkontakt auf den Körper aus?
(Ist ja kein reines Ethanol...)

Grüße
Tom




Hi Tom,

ich bin auch kein Chemiker, aber klar, reines Ethanol wäre natürlich besser aber im Moment sehr schwer zu bekommen....

Ich denke aber, das Vergällungsmittel was dem Ethanol (Brennspiritus) beigemischt wird, dient nur dazu, sicher zu stellen, das das Zeug nicht als "Trinkalkohol" missbraucht wird.....

Dem Hautkontakt sollte es für mein Verständnis nicht schädigen.

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 760

Status: Offline

Beitrag 7646310 [Alter Beitrag27. März 2020 um 11:07]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Von Jörg habe ich eine Menge 47-er Aerotech-Rohre bekommen. Da wollte ich gleich mal den Bau einer Cluster-Halterung probieren:



Zum Bau habe ich zwei Rohrstücke abgeschnitten, die zunächst alles in Position zusammenhalten und verschieblich sind. Damit konnte ich sehr schön das 5-min Epoxy verteilen. Als Zwischenraum eigneten sich Stücke von einer Holzleiste mit 5 mm * 15 mm recht gut:



So kann man die Finnen dann in "through-the-wall"-Technik ankleben. Natürlich muss das Heck dann noch mit reichlich Harz verschlossen werden.

Gruß Achim


Geändert von AchimO am 27. März 2020 um 11:08


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7889

Status: Offline

Beitrag 7646312 [Alter Beitrag27. März 2020 um 12:10]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Warum "reichlich Harz"? Geht es Dir um die Gasdichtigkeit, damit die Ausstoßladungen auch vorne und nicht hinten rauskommen? Da bietet sich doch ein leichtes Füllmaterial wie Microballons an. Oder 2K-Schaum verwenden – bei Bacuplast bekommt man noch welchen.

Oliver
Seiten (100): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 [99] 100 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben