Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): « 1 [2]

Autor Thema 
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1860

Status: Offline

Beitrag 7631599 [Alter Beitrag26. Juni 2014 um 11:13]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Jo, hat 3 Pyroausgänge, das sollte also gehen.
Ich überlege schon eine Pyro-Erweiterung einzuplanen, die könnte man mit den I/Os ansteuern.
Dann wären 6 Pyros möglich. Aber 3 gehen so schon.

Bestellen geht noch nicht, da ist noch ein wenig Software zu ändern. Momentan sitze ich an den Gyroalgorithmen.

Louis


Always keep the pointy side up!
holger_t

Epoxy-Meister

holger_t

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Wallenhorst

Verein: Solaris/AGM/TRA # 11650 L2 / T2

Beiträge: 469

Status: Offline

Beitrag 7631635 [Alter Beitrag28. Juni 2014 um 19:44]

[Melden] Profil von holger_t anzeigen    holger_t eine private Nachricht schicken   holger_t besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von holger_t finden

Hi Louis,

das mit dem Normalo und Experten Modus ist eine tolle idee, da die Meisten nur eine konventionelle 2 Stufenbergung benötigen, das mach dei Sache nochmal sicherer.

Gruß
Holger

Meine Bilder können gerne privat genutzt werden, jedoch sollte eine Namensnennung und info an mich erfolgen!
Chris85

Anzündhilfe

Registriert seit: Feb 2010

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 40

Status: Offline

Beitrag 7631928 [Alter Beitrag26. Juli 2014 um 00:58]

[Melden] Profil von Chris85 anzeigen    Chris85 eine private Nachricht schicken   Chris85 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Chris85 finden

Zitat:
Original geschrieben von Lschreyer


Bestellen geht noch nicht, da ist noch ein wenig Software zu ändern. Momentan sitze ich an den Gyroalgorithmen.

Louis





Uuuund wie gehts den Algorithmen big grin bounce
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1860

Status: Offline

Beitrag 7631930 [Alter Beitrag26. Juli 2014 um 14:25]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Leider noch nicht so wie ich will, es hakt noch.

Louis

Always keep the pointy side up!
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1860

Status: Offline

Beitrag 7632138 [Alter Beitrag23. August 2014 um 20:47]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Ich habe jetzt ein paar Tage daran programmiert, man ahnt ja nicht was das für einen Rattenschwanz man da hinter sich herzieht wenn da mal ein paar I/Os dazu kommen...Da muss die PC-Software auch mitmachen, man will das ja einstellen, Testen muss man es auch irgendwie können usw. usw.

Aber jetzt läuft alles prima, 3 Ausgänge, die man wahlweise als Ausgang, Eingang oder mit einer festen Funktion versehen kann.
Die festen Funktionen sind: Spiegelung der Onboard-LED, Piepssignal und Startbereitschaft.
Damit kann man dann z.B. die LED und den Piepser "verlängern" und so nach außen verlegen.
Die Startbereitschaft-LED kann man auch nach außen legen und so sehen wann die Wartezeit abgelaufen ist.

Ausgänge kann man entweder nur einschalten oder umschalten, so könnte man mit einerm Ereignis etwas ein- und mit einem anderen wieder ausschalten.

Wenn ein I/O als Eingang eingestellt ist reagiert er auf eine Pegeländerung(also low-high oder high-low) und führt dann eine Aktion aus. Damit kann man wirklich witzige Dinge anstellen, z.B. wie von Neil gewünscht eine Zündung des Motors wenn die Elektronik scharf ist.
Dazu klemmt man ein Relais an den Eingang, und lässt einen der Zündausgänge des Altimax damit schalten. Mit dem zündet man den Motor. Das eigentliche Zündgerät schaltet das Relais am Eingang, ein Schaltkontakt reicht aus. Vergisst man die Elektronik anzuschalten, wird auch der Motor nicht gezündet.

Alternativ ginge bei Startbereitschaft einen Ausgang zu aktivieren, der wiederum ein Relais schließt. Dieses lässt den Strom vom Zündgerät zum Motorzünder fließen. Ginge auch.

Es sind so bis zu 6 Zündausgänge möglich, ich werde ein Zusatzplatinchen entwerfen, dass verschiedene Dinge mit den I/Os zulässt. u. A. Zündausgänge, Piepser, LED und Eingangsklemmen wirds haben.
Auch ein Such-Piepser werde ich machen, den kann man dann nach der Landung einschalten und das Auffinden so erleichtern.

Hier mal ein Bildchen, was sich mit wem verdrahten lässt :-)





Die Eingänge lassen sich testen, man kann so auf dem Tisch prüfen ob man das korrekt verdrahtet hat.
Die Ausgänge lassen sich natürlich auch von Hand schalten. Die Software ist dabei so schlau, dass es einen Eingang nicht schalten lässt, das wird dann jeweils deaktiviert.



Die Gyrofunktion arbeitet noch nicht zuverlässig, die werde ich zunächst zur Seite legen. Die Software ist soweit dafür ausgelegt, nur sind die Funktionen noch versteckt.
Die Gyroroutinen werde ich erst nach Tests freischalten. Bis dahin kommt er erstmal ohne Gyro.

Geändert von Lschreyer am 23. August 2014 um 20:50


Always keep the pointy side up!
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 7632148 [Alter Beitrag25. August 2014 um 10:43]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Zitat:
Wenn ein I/O als Eingang eingestellt ist reagiert er auf eine Pegeländerung(also low-high oder high-low) und führt dann eine Aktion aus. Damit kann man wirklich witzige Dinge anstellen, z.B. wie von Neil gewünscht eine Zündung des Motors wenn die Elektronik scharf ist. Dazu klemmt man ein Relais an den Eingang, und lässt einen der Zündausgänge des Altimax damit schalten. Mit dem zündet man den Motor. Das eigentliche Zündgerät schaltet das Relais am Eingang, ein Schaltkontakt reicht aus. Vergisst man die Elektronik anzuschalten, wird auch der Motor nicht gezündet.



Super!
Sollte die Sicherheit noch mal weiter erhöhen. Man muss sich dazu dann natürlich auch die passende Checkliste am Boden ausdenken.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Seiten (2): « 1 [2]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben