Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > Einfache Rail Buttons
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7642340 , Einfache Rail Buttons [Alter Beitrag05. März 2018 um 22:36]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo zusammen,

eigentlich habe ich die Rail Buttons für meine Raketen immer aus ASA 9 mm x 9 mm H-Profilen gebaut.
Dieses Profil ist aber (+ Versand) relativ teuer und auch nicht überall zu bekommen. Eigentlich nur im Modellbau-Fachhandel.

Heute habe ich im Baumarkt (Bauhaus) dieses Profil gefunden.





Das Material scheint identisch zu sein, allerdings ist dieses Profil deutlich günstiger.
Im Gegensatz zu den ASA Profilen sehe ich hier einen großen Vorteil in der Breite der unteren Fläche.
Das ergibt eine gute Auflagefläche, mit der die Buttons an die Rakete geklebt werden können.
Der erste fertige Rail Button sieht dann so aus:





Baubeschreibung

1. Die gewünschte Länge abschneiden (z. B. 2,5 cm)



2. Das obere Stück vorne und hinten ca. 7 mm kürzen und die Breite an die Führung der Rail anpassen.





3. Alle Kanten entgraten



4. Rail Button an die Biegung der Flasche anpassen.
Hierzu nutze ich eine Flasche und zwei Stücke PET, die zu der Biegung der Flasche passen.



Rail Button mit den beiden PET-Stücken halten und vorsichtig mit einem Heißlufgebläse erwärmen.



Dann den Rail Button mit den beiden PET-Stücken auf die Flasche drücken und abkühlen lassen.



5. Abschließend die Rückseite entfetten und ein Stück beidseitiges Klebeband aufkleben.



6. Flasche an der Klebestelle entfetten und Rail-Button ankleben, hält Bombe.




Für unterschiedliche Raketengrößen kann man die natürlich auch in entsprechenden Größen bauen.




Die Teile sind so einfach und günstig, dass man sich gut einige in Reserve bauen kann.


Grüße
Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
Stefan Meyer

Wasserratte


Moderator

Stefan Meyer

Registriert seit: Sep 2002

Wohnort: 28832 Achim

Verein: AGM

Beiträge: 819

Status: Offline

Beitrag 7642365 [Alter Beitrag06. März 2018 um 16:55]

[Melden] Profil von Stefan Meyer anzeigen    Stefan Meyer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Meyer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Meyer finden

Für alle die eine Rampe mit Rail haben ideal.
Ich klebe bei den selbst gemachten Railguides noch links und rechts ein Kiefernholzleistchen an,
nachdem mir eine WaRa einfach aus der Rail gekippt ist.

Wie heißt das Profil denn, bzw.
in welcher Abteilung hast Du es gefunden oder
wofür wird es "normalerweise" verwendet?

Gruß Stefan

Geändert von Stefan Meyer am 06. März 2018 um 16:57


"Was Du auf morgen verschieben kannst, verschiebe! So gewinnst Du einen freien Tag" Tschechisches Sprichwort
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7642371 , Einfache Rail Buttons [Alter Beitrag06. März 2018 um 18:17]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Stefan,
wie konnte denn die Rakete an der Rail umkippen? Sind die Buttons abgebrochen?
Die Profile findet man im Bauhaus in der Eisenwarenabteilung. Da wo auch die Aluprofile sind. Heißen einfach nur h profil.

If You Don't Try, You'll Never Know
Stefan Meyer

Wasserratte


Moderator

Stefan Meyer

Registriert seit: Sep 2002

Wohnort: 28832 Achim

Verein: AGM

Beiträge: 819

Status: Offline

Beitrag 7642404 [Alter Beitrag07. März 2018 um 16:12]

[Melden] Profil von Stefan Meyer anzeigen    Stefan Meyer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Meyer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Meyer finden

Hm, wie beschreibe ich das?
Da der Mittelsteg so schmal war, konnte sich die Rakete von der Rail lösen, da
sie bei den Rail-Guide zu viel Spiel hatte. Wenn zwischen Rakete und Rail ein kleiner Winkel war,
konnte sie auf der anderen Seite aus der Führung fallen.
Müsste ich wohl demonstrieren.

Gruß Stefan

"Was Du auf morgen verschieben kannst, verschiebe! So gewinnst Du einen freien Tag" Tschechisches Sprichwort
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 773

Status: Offline

Beitrag 7642407 , Einfache Rail Buttons [Alter Beitrag07. März 2018 um 17:07]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Stefan,
das verstehe ich.
Das Schöne an diesem Profil ist, es passt mit den original Maßen gar nicht in meine Rail. Das obere Stück vom H ist zu breit.
Ich verringere die Breite gerade so weit, bis das gut in die Rail passt. Dann ist es aber immer noch so breit, das die Rail Buttons auch bei Verdrehen der Rakete nicht aus der Führung flutschen können.
Bei meinen anderen Rail Buttons aus dem 9x9 Profil hatte ich auch das von Dir beschriebene Problem. Da hatte ich dann anstatt Holz noch Kunststoffstreifen angeklebt.
Grüße
Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben