Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > GSE für Hybridmotoren, Tips zum Nachbau (Top)
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (10): « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 »

Autor Thema 
Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 727

Status: Offline

Beitrag 7647769 , N2O remote [Alter Beitrag28. August 2020 um 13:27]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Sieht super aus, wenn Du gute Erfahrungen machst, fass ich so was auch mal ins Auge....

Kannst Du auch dumpen (entspannen) bei Fehler ?

Bis nä Wo

Thomas
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 7647772 [Alter Beitrag28. August 2020 um 15:30]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Andreas ist es gewesen, der mir persönlich das Hybridfliegen schmackhaft gemacht hat und einem den Weg aus der "Motorenkrise" gezeigt hat. Nebenbei ist das Erlebnis eines Hybridmotors beim Start einfach geiler als alles andere.
Wenn ich ein paar Jahre jünger wäre, hätte ich mir schon längst so ein GSE gebaut.
Die Bauanleitung für so ein Hybridstarterset ist übrigens gut durchdacht und sehr gut dokumentiert.
Bravo Andreas!
Die größte Schwierigkeit, die Beschaffung des N2O, ist immerhin doch möglich geworden
Aber da ja Andreas bereit ist, sein GSE uns zur Verfügung zu stellen, habe ich mich dazu entschlossen zukünftige Raketen nur noch mit Hybridmotoren zu fliegen.
Ich bin Andreas sehr dankbar, dass es so eine gute Teamarbeit gibt.
Grüße, Rolli

Geändert von Rolli am 28. August 2020 um 15:57

heijo216

Epoxy-Meister

heijo216

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: 53505 Berg-Vellen

Verein: FAR/Solaris/LSC-Zülpich/AGM

Beiträge: 311

Status: Offline

Beitrag 7647777 [Alter Beitrag28. August 2020 um 18:14]

[Melden] Profil von heijo216 anzeigen    heijo216 eine private Nachricht schicken   heijo216 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von heijo216 finden

Hallo Rolli,
ich bin auch begeistert von deiner A4-Hybrid.
Verwendest Du AltMax? Wenn welchen? Ich habe verschiedene, Simply 2016, G3-Standard und G3 2016!
Grüße aus der schönen Eifel....Heijo
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 7647778 [Alter Beitrag28. August 2020 um 18:25]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Heiijo
Ich freue mich Dich wieder in Manching zu treffen.
Ich habe in der A4 den Simpy verbaut. Ich muss dazu sagen, dass ich nur ein Ereignis für einen Fallschirm brauche.
Grüße Rolli
heijo216

Epoxy-Meister

heijo216

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: 53505 Berg-Vellen

Verein: FAR/Solaris/LSC-Zülpich/AGM

Beiträge: 311

Status: Offline

Beitrag 7647785 [Alter Beitrag28. August 2020 um 19:55]

[Melden] Profil von heijo216 anzeigen    heijo216 eine private Nachricht schicken   heijo216 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von heijo216 finden

Danke Rolli,
danke für die schnelle Antwort, dann werde ich auch den Simply verwenden, denn mit Hybrid gab es mit den anderen AltiMax´s gab es schon mal komische Effekte. Ich Verwende auch nur 1 stufige Bergung.
Grüße und bis bald in Manching...
Heijo
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4603

Status: Offline

Beitrag 7647795 [Alter Beitrag29. August 2020 um 20:48]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Rolli


Aber da ja Andreas bereit ist, sein GSE uns zur Verfügung zu stellen, habe ich mich dazu entschlossen zukünftige Raketen nur noch mit Hybridmotoren zu fliegen.

Grüße, Rolli





@ Rolli, bei der AGM-Mitgliederversammlung 2019 in Roitzschjora würde per Mitgliederentscheid beschlossen, das sich die AGM ein Hybrid-GSE zulegt welches bei allen Flugtagen den AGM-Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung steht, um das
Hybridfliegen auch für Einsteiger interessant und möglich zu machen, lediglich das verbrauchte N2O muss vom Starter
bezahlt werden.

Hier jetzt das neue AGM-Hybrid-GSE 2.0 welches in Manching zum ersten mal getestet werden soll....smile !

Andreas

Geändert von Andreas B. am 31. August 2020 um 00:43


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4603

Status: Offline

Beitrag 7647796 [Alter Beitrag29. August 2020 um 20:51]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

der innere Aufbau...




Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4603

Status: Offline

Beitrag 7647797 [Alter Beitrag29. August 2020 um 20:53]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

...







Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1218

Status: Offline

Beitrag 7647848 [Alter Beitrag01. September 2020 um 11:14]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Andreas,

sieht wie immer bei dir sehr professionell aus!

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
heijo216

Epoxy-Meister

heijo216

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: 53505 Berg-Vellen

Verein: FAR/Solaris/LSC-Zülpich/AGM

Beiträge: 311

Status: Offline

Beitrag 7647863 [Alter Beitrag01. September 2020 um 23:20]

[Melden] Profil von heijo216 anzeigen    heijo216 eine private Nachricht schicken   heijo216 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von heijo216 finden

Ja, das ist professionell, finde ich!
Hoffentlich funktioniert es diesmal in Manching mit meiner ARCAS-Hybrid, denn in Roitzschjora ist ja leider der N2O-Füllschlauch geplatzt.
Grüße...Heijo
Seiten (10): « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben