Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > News > Erneuerung der Aerotech CE
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (9): « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 »

Autor Thema 
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1162

Status: Offline

Beitrag 7645384 [Alter Beitrag30. August 2019 um 11:17]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

bei Rollis Saturn hatten wir einen J350W, der hatte ein komplett konfiguriertes Delay im Plastikgehäuse. Man mußte nichts mehr zusammen setzen sondern nur das Delay-Modul mit einem "Schraubring" sichern. Glücklicherweise hatte Tom solch einen Ring aus seiner Kiste gezaubert.
Ich habe bisher keine Informationen darüber finden können.




Hallo Ralf,

das was du meinst heißt "RMS-EZ" und war der Versuch von AT den Zusammenbau zu vereinfachen. Das System hatte aber gewisse Zuverlässigkeitsprobleme bei der Verklebung von Delay mit Forward Closure, und Aerotech ist scheinbar wieder vollständig zum bekannten "RMS-PLUS" zurück gekehrt. In der offiziellen AT Preisliste findet sich keine Spur mehr von RMS-EZ.
http://www.aerotech-rocketry.com/uploads/238c2cfb-ece4-4402-9e23-d11d91c94390_Model_and_hp_of_5_15_19.pdf

Der Schraubring den du meinst heißt 38mm STD Retaining Ring.
http://www.buyrocketmotors.com/aerotech-38mm-standard-std-retaining-ring/.

Du findest ihn auch als Teil des "38mm Reload Adapter System", mit dem auch Reloads mit weniger Grains im gleichen Casing fliegen kann. Das ist meines Erachtens die sinnvollere Investition gegenüber dem Ring alleine. Auch wenn man schon alle Casings hat, kann das z.B. sinnvoll sein wenn man mehr als einen Motor gleichzeitig preppen will.
https://www.apogeerockets.com/Rocket_Motors/AeroTech_Accessories/AeroTech_38mm_Reload_Adapter_System

Gruß
Reinhard

Geändert von Reinhard am 30. August 2019 um 11:18


Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort: 33415 Verl

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1588

Status: Offline

Beitrag 7645386 [Alter Beitrag30. August 2019 um 12:11]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Reinhard,

genau was ich gesucht habe, danke. Ist aber schön, dass das wieder vom Markt ist.
Für alle Casings neue Verschlüsse kaufen wäre echt teuer.

Gruß Ralf
Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 7645389 [Alter Beitrag02. September 2019 um 11:08]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Hallo Juerg,

bei Rollis Saturn hatten wir einen J350W, der hatte ein komplett konfiguriertes Delay im Plastikgehäuse. Man mußte nichts mehr zusammen setzen sondern nur das Delay-Modul mit einem "Schraubring" sichern. Glücklicherweise hatte Tom solch einen Ring aus seiner Kiste gezaubert.
Ich habe bisher keine Informationen darüber finden können.

Gruß Ralf



Das sind die "RMS Easy", brauchen einen speziellen Frontverschluss.
Es war als Option für "Zusammenbauunwillige" gedacht wink
Ueber welchen Trampelpfad habt Ihr denn diesen aufgetrieben? wink
Ich vermeide die "Easy" normalerweise.
Aerotech hatte das eine oder andere Problem damit.
Viele Grüsse

Jürg

Geändert von Juerg am 02. September 2019 um 11:11

Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 7645391 [Alter Beitrag02. September 2019 um 11:10]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Hallo Reinhard,

genau was ich gesucht habe, danke. Ist aber schön, dass das wieder vom Markt ist.
Für alle Casings neue Verschlüsse kaufen wäre echt teuer.

Gruß Ralf



Ja, wäre auch nicht nötig, es war eine Alternative, nicht ein Ersatz für RMS.
Aber Reinhard hat das System ja umfangreich erklärt, sehe ich mit etwas Verspätung wink
Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 7645433 [Alter Beitrag10. September 2019 um 16:53]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Hier noch die offizielle Kommunikation, Teil 1. Anhang: aerotech information release ce certificates.pdf

Gruss

Jürg
thomasm

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jun 2013

Wohnort: Mechernich

Verein: AGM TRA

Beiträge: 458

Status: Offline

Beitrag 7645493 [Alter Beitrag26. September 2019 um 10:11]

[Melden] Profil von thomasm anzeigen    thomasm eine private Nachricht schicken   thomasm besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von thomasm finden

Übrigens ein sehr netter Nebeffekt wenn die Treibstoffe jetzt pyrotechnische Gegenstände sind und keine Explosivstoffe ist, dass sie in eine andere Zeile der Kleinmengenregel fallen.
Sie sind 1.4C damit kann man 10kg in einem nicht bewohnten Raum aufbewahren, für Ex-Stoffe waren es nur 3 kg und im Nebengebäude ganze 15kg. Allerdings nur wenn man kein Schwazrpulver aufbewahrt (außer man bekommt irgendwie die 1.4s safety caps in die Hände).

Stellt sich nur noch die Frage ob die BAM die Explosivstoff Lagergruppenzuteilung für die PTG anerkennt?

Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 7645494 [Alter Beitrag26. September 2019 um 14:52]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Zitat:
Original geschrieben von thomasm

Stellt sich nur noch die Frage ob die BAM die Explosivstoff Lagergruppenzuteilung für die PTG anerkennt?




Die Lagergruppe wurde von der BAM damals zugewiesen.
Ich habe nicht vor dazu Fragen zu stellen.
thomasm

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jun 2013

Wohnort: Mechernich

Verein: AGM TRA

Beiträge: 458

Status: Offline

Beitrag 7645495 [Alter Beitrag26. September 2019 um 18:01]

[Melden] Profil von thomasm anzeigen    thomasm eine private Nachricht schicken   thomasm besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von thomasm finden

Seh ich auch so, und noch ein Punkt für pyrotechnische Gegenstände braucht man keine Verbringungsgenehmigung.

Oh und für den Verkauf von P1 braucht man keine 7er Erlaubnis.

Geändert von thomasm am 26. September 2019 um 18:10

Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Hessisch Sibirien

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1561

Status: Offline

Beitrag 7645510 [Alter Beitrag28. September 2019 um 09:54]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Zitat:
Original geschrieben von thomasm

Seh ich auch so, und noch ein Punkt für pyrotechnische Gegenstände braucht man keine Verbringungsgenehmigung.

Oh und für den Verkauf von P1 braucht man keine 7er Erlaubnis.




Völlig richtig!
smile

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 625

Status: Offline

Beitrag 7645624 [Alter Beitrag22. Oktober 2019 um 19:02]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Hallo,

verkaufsfördernd wäre außerdem eine übersichtliche Tabelle, in der alle erhältlichen P1-Treibsätze gelistet sind.
Stefano fordert jetzt schon auf, für die kommende Saison bis Ende Oktober zu bestellen.
Aber was gibt es denn nun?
Sehr mühsam, sich da durchzuklicken.

Was ich interessantes gefunden habe:
Neue Reloads für das RMS 24/60 System! Damit gibt es jetzt drei Treibstoffe:
57F35W
55F51NT und
50F63R ... welcher dann der kleinste erhältliche Redline sein wird, sehr schön!
smile

Auch neu und aufregend:
120G25W für das RMS29/120 mit einer
Brenndauer von 4,5 Sekunden!

Warum wird sowas denn nicht kommuniziert?

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Seiten (9): « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben