Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Klima D9 Explosion
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Lars

Anzündhilfe

Lars

Registriert seit: Feb 2019

Wohnort:

Verein: EMC

Beiträge: 11

Status: Offline

Beitrag 7645844 , Klima D9 Explosion [Alter Beitrag07. Januar 2020 um 15:05]

[Melden] Profil von Lars anzeigen    Lars eine private Nachricht schicken   Lars besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lars finden

Hallo zusammen,
vorletztes Wochenende habe ich meine neue Rakete gestartet.
Allerdings ist wohl einer der Klima D9-P Treibsätze beim Start explodiert.
Kennt jemand eine Möglichkeit um so einen Fehler zu verhindern bzw. das Risiko zu minimieren?
Glücklicherweise ist die Rakete noch relativ stabil geflogen und wurde nicht zu einem Querschläger smile
Beste Grüße
Lars



Auf dem Bild bricht eine der Flossen ab. Die Explosion ereignete sich jedoch auf der Rückseite der Rakete, sodass die Kamera diese nicht aufnehmen konnte.



Geändert von Lars am 07. Januar 2020 um 15:12

AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 760

Status: Offline

Beitrag 7645848 [Alter Beitrag07. Januar 2020 um 18:09]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Ich habe mal mitgehört , wie Robert Klima darüber mit Rolli sprach. Das Problem kann durch wechselnde Temperaturen und Feuchtigkeit bei der Lagerung entstehen.
Ich packe meine Motoren in Plastiktüten (Gefriertüten) ein mit möglichst wenig Luft und verschließe sie mit einer Klammer. Wenn ich habe, noch ein Tütchen Silicagel hinein. Der Keller hat nur geringe Temperaturschwankungen.
Ich hatte zwar auch schon Platzer, aber in letzter Zeit nicht (toi toi toi)

Gruß Achim

Geändert von AchimO am 07. Januar 2020 um 22:58


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Lars

Anzündhilfe

Lars

Registriert seit: Feb 2019

Wohnort:

Verein: EMC

Beiträge: 11

Status: Offline

Beitrag 7645880 [Alter Beitrag10. Januar 2020 um 23:05]

[Melden] Profil von Lars anzeigen    Lars eine private Nachricht schicken   Lars besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lars finden

Hallo Achim, danke für deine Tipps.
Wahrscheinlich habe ich meine Treibsätze für den Start zu lange gelagert, und dann auch noch bei hohen Temperaturschwankungen (durch heizen und lüften im Winter).

Beste Grüße
Lars

Geändert von Lars am 10. Januar 2020 um 23:09

[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben