Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Termine & Flugtage > Flugtag Manching – 4.–6. September 2020 (Top)
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (18): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 »

Autor Thema 
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 884

Status: Offline

Beitrag 7647967 [Alter Beitrag07. September 2020 um 23:14]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Oliver,
da hast du die Fotos wohl zu sehr verkleinert ...

Gruß Achimwink

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 7647975 [Alter Beitrag08. September 2020 um 08:48]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Etwas Nostalgie - so sehen Schwarzpulver-Treibladungen aus mit geschlossener Zünddose gezündet cool :








Geändert von Andreas H. am 10. September 2020 um 10:53

Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 7647976 [Alter Beitrag08. September 2020 um 08:54]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Da geht nicht nur der Rakete der Hut hoch, sondern bestimmt auch dem Besitzer angry :



Mein Herz brennt!


Geändert von Andreas H. am 08. September 2020 um 08:57

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7964

Status: Offline

Beitrag 7647986 [Alter Beitrag08. September 2020 um 13:14]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Noch ein paar Impressionen







Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7964

Status: Offline

Beitrag 7647987 [Alter Beitrag08. September 2020 um 13:24]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Hier eine Sequenz vom Flug meines Rocket Ramjet Research Vehicles. Der Aufstieg war großartig, alles hat wie geplant funktioniert – Abflug auf einem I300T, bei Starterkennung durch die Altimax Simplys Zündung der jeweils 4x D3-P in den Boostern. Startmasse war knapp 5,2 kg, Flughöhe 342 m.
Beim Auswurf des Drogues hat sich die Hülle der Spitze (also der leichte Teil mit Kuppler, Pappelsperrholz-Skelett und Balsabeplankung) vom Spant und Noseweight gelöst, der Hauptfallschirm hat gar nicht ausgelöst und bei der entsprechend harten Landung hat sich ein Booster von der Flosse gelöst. Außerdem haben sich die Spanten der Ebay, die mit Gewindestangen verspannt waren, gelöst. Denselben Fehlermodus hatte ich bei der Наша мечта (Nascha Metschta) auch (siehe unten), dazu schreibe ich noch was in einem separaten Thread.




Geändert von Oliver Arend am 08. September 2020 um 13:26

RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1730

Status: Offline

Beitrag 7647989 [Alter Beitrag08. September 2020 um 13:33]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas H.

Etwas Nostalgie - so sehen Schwarzpulver-Treibladungen aus mit geschlossener Zünddose gezündet cool :

%Bild1

%Bild2

%Bild3




Hach, Zünddose... das waren noch Zeiten. Bei mir steht auch noch so ein Schätzchen im Regal.
Die Schwarzpulver Treibsätze haben im Vergleich zu den Klima-Treibsätzen die coolere Flamme.
Das in Kombination mit der Rauchentwicklung der Neuen wäre perfekt.

Gruß Ralf

Glauben ist einfacher als Denken.
Leo_N

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nähe Nürnberg

Verein: NAR L1

Beiträge: 236

Status: Offline

Beitrag 7647990 [Alter Beitrag08. September 2020 um 13:47]

[Melden] Profil von Leo_N anzeigen    Leo_N eine private Nachricht schicken   Besuche Leo_N's Homepage    Mehr Beiträge von Leo_N finden

Oliver, klasse Modelle, Flüge und Fotos!! cool

Gruß,

Leo

My Rocket Fleet @ http://www.leo.nutz.de
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7964

Status: Offline

Beitrag 7647991 [Alter Beitrag08. September 2020 um 14:34]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Außerdem flog noch meine Наша мечта (Nascha Metschta), ein Fantasy-Modell basierend auf dem Hintergrundbild von https://www.youtube.com/watch?v=DMoCM_FgLP8
Vielleicht erstelle ich dazu auch noch mal einen Bauthread, habe bislang aber keine Fotos vom Bau gemacht.

Der Start (Masse ca. 1820 g) sollte mit 2x TSP E30, 2x TSP E16 (10 s Brenndauer!) und 6x C6 erfolgen. Leider haben die E16 eine so kleine Düse, dass man die Zündspaghetti und auch einen selbstgebauten Zündschaschlik kaum hineinbekommt. Daher haben sie nicht gezündet. War vielleicht auch besser so.
Der Hauptschirm war auf 150 m eingestellt und beide Schirme sind im Prinzip gleichzeitig gekommen. Auf dem vierten Foto erkennt man, dass die Schotts der Ebay (mittlere Sektion) nach außen gezogen und/oder sich gegen das Rohr verschoben haben, ein ähnlicher Effekt wie beim RRRV (siehe oben). Außerdem konnte ich erneut beobachten, dass man Weco-Motoren mit Ausstoßladung nicht vergießen darf, ein Motor hat die komplette Motorhalterung aus einem der Booster gerissen. Sonst ist allerdings kein Schaden entstanden.







Oliver

PS: Vielen Dank auch an Leo und Hans (?), die manche der Fotos mit meiner Kamera gemacht haben, damit ich meine Flüge ungehindert verfolgen konnte.

Geändert von Oliver Arend am 08. September 2020 um 14:35

Leo_N

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nähe Nürnberg

Verein: NAR L1

Beiträge: 236

Status: Offline

Beitrag 7647993 [Alter Beitrag08. September 2020 um 14:50]

[Melden] Profil von Leo_N anzeigen    Leo_N eine private Nachricht schicken   Besuche Leo_N's Homepage    Mehr Beiträge von Leo_N finden

Klima Auriga 2-Stufen (4 x D9-5 -> 4 x D9-P) startklar:



Trennung Booster und Zündung der Oberstufe:



Flugfeld vom Samstag aus 690 meter:


Habe über eine halbe Stunde nach beide Teile auf dem Feld gesucht angry

Geändert von Leo_N am 08. September 2020 um 17:26


Gruß,

Leo

My Rocket Fleet @ http://www.leo.nutz.de
Wintermute

Anzündhilfe

Wintermute

Registriert seit: Jul 2020

Wohnort: Hamburg

Verein:

Beiträge: 2

Status: Offline

Beitrag 7648000 , Dankeschön [Alter Beitrag08. September 2020 um 22:45]

[Melden] Profil von Wintermute anzeigen    Wintermute eine private Nachricht schicken   Besuche Wintermute's Homepage    Mehr Beiträge von Wintermute finden

Von meiner Seite auch vielen Dank für die tolle Veranstaltung und den freundlichen Empfang und Support für einen Neuling.

Gestartet hatte ich erstmals einen kleinen Cluster und eine Doppelstufe.
To be continued.. / wann ist der nächste Experimentalflugtag? ;-)




Geändert von Wintermute am 08. September 2020 um 22:47

Seiten (18): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben