Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Termine & Flugtage > RJD 2021 13.-16.05.2021
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »

Autor Thema 
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4119

Status: Offline

Beitrag 7649107 [Alter Beitrag27. Februar 2021 um 14:54]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Hi Achim, das war beim letzten RJD (2019) bereits vor Ort zu sehen ;-) !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 566

Status: Offline

Beitrag 7649119 , Schwimmring [Alter Beitrag28. Februar 2021 um 11:11]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Sehr gut mit der Verfüllung....wenn jetzt der Wind noch günstig steht, brauche ich mir nicht mehr Gedanken zu machen, über den Ausstoß von self-inflating Schwimmkörpern in der Rakete wink

Eigentlich kein Witz, das hatte ich tatsächlich vor zu bauen, exclusiv für RJD mit pyro- oder servoaktivierter CO2 Patrone an Bord. So viel Glück wie 2019 eine in 3 km Entfernung verschwundene und gewasserte Rakete wieder zu bekommen (dank aufmerksamer Urlauber mit Paddelboot am See), das hat man sicher nur einmal,

Grüße

Thomas

AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 973

Status: Offline

Beitrag 7649121 [Alter Beitrag28. Februar 2021 um 12:44]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Aber ist das in 3 km Entfernung nicht schon wieder ein anderer See (Seelhausener See?), der nicht mehr verfüllt und daher bleiben wird?

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
heijo216

Epoxy-Meister

heijo216

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: 53505 Berg-Vellen

Verein: FAR/Solaris/LSC-Zülpich/AGM

Beiträge: 276

Status: Offline

Beitrag 7649124 [Alter Beitrag28. Februar 2021 um 13:44]

[Melden] Profil von heijo216 anzeigen    heijo216 eine private Nachricht schicken   heijo216 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von heijo216 finden

Hallo,
ich habe ein Schlauchboot, darf man auf dem Baggersee paddeln?
Gruß...Heijo
Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 566

Status: Offline

Beitrag 7649125 [Alter Beitrag28. Februar 2021 um 14:19]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Zitat:
Original geschrieben von AchimO

Aber ist das in 3 km Entfernung nicht schon wieder ein anderer See (Seelhausener See?), der nicht mehr verfüllt und daher bleiben wird?

Gruß Achim




Achim, die 3 km sind absolute Ausnahme, ich glaube, ich war Rekordhalter 2019, dank starken Windes und unplanmässiger Öffnung Main Chute in 1200 m Höhe. Gruß Thomas
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4119

Status: Offline

Beitrag 7649127 [Alter Beitrag28. Februar 2021 um 17:21]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von heijo216

Hallo,
ich habe ein Schlauchboot, darf man auf dem Baggersee paddeln?
Gruß...Heijo




Wir haben auch ein AGM-Vereinsschlauchboot, wovon wir bei den RJD's 2018 und 2019
auch reichlich gebrauch gemacht haben....fg !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1981

Status: Offline

Beitrag 7649136 [Alter Beitrag01. März 2021 um 16:15]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Ich habe gerade die neue Website der AGM aktiviert, nun könnt ihr euch für den RJD 2021 auch anmelden:

https://www.ag-modellraketen.de/event/rjd-2021/


Bitte neben Teilnehmer auch die Zahl der aktiven Raketenflieger eintragen!
Mehr Infos zum RJD dann unter
http://www.ag-modellraketen.de/rjd/


Louis



Always keep the pointy side up!
Hydro Alex

Anzündhilfe

Hydro Alex

Registriert seit: Aug 2020

Wohnort: FFB

Verein: Solaris

Beiträge: 5

Status: Offline

Beitrag 7649301 [Alter Beitrag23. März 2021 um 20:28]

[Melden] Profil von Hydro Alex anzeigen    Hydro Alex eine private Nachricht schicken   Hydro Alex besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Hydro Alex finden

Hallo Louis,

Das ist sicher keine Spezifikation für ein Raketenaltimeter ;-) Aber: hast du eigentlich mal untersucht, ob der Altimax (Simply und G3) die Flugdaten behält, wenn er baden geht? An der Rakete selbst habe ich nichts, was wasserempfindlich ist (sie fliegt ja mit Wasser). Aber um die Daten wäre es schade...

Alex.
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4119

Status: Offline

Beitrag 7649303 [Alter Beitrag24. März 2021 um 20:25]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Hydro Alex

Hallo Louis,
Aber: hast du eigentlich mal untersucht, ob der Altimax (Simply und G3) die Flugdaten behält, wenn er baden geht?

Alex.




Hi Alex,
die "Wässerung" eines Altimax ist zwar ganz sicher kein ordnungsgemäßer Gebrauch aber ich hatte beim RJD-2013
Glück mit meinem damaligen Altimax G2, der hat die Landung im Baggersee in Roitzschjora komplett ohne Schaden
überlebt aber das war mehr Glück als Planung...!
Also besser Altimeter immer schön trocken halten...fg !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1904

Status: Offline

Beitrag 7649305 [Alter Beitrag24. März 2021 um 21:42]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hi Leute,

das kann ich bestätigen. Meine RJD Wasserlandung hat der Altimax Rev.3 überstanden und funktioniert noch.
Dieser Altimax hatte vorher schon mal die Ehre von jemand anderen beim NRT in den Rasen gesemmelt zu werden, daher habe ich Ihn nie wieder geflogen.

Gruß Ralf
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben