Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Probleme & FAQ > Kilma Motorexplosion
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Unicornis71

Anzündhilfe

Registriert seit: Aug 2020

Wohnort: Budapest, Hungary

Verein: Bajai T.I.E. Raketenmodellierungsabteilung

Beiträge: 1

Status: Offline

Beitrag 7647787 , Kilma Motorexplosion [Alter Beitrag29. August 2020 um 11:10]

[Melden] Profil von Unicornis71 anzeigen    Unicornis71 eine private Nachricht schicken   Besuche Unicornis71's Homepage    Mehr Beiträge von Unicornis71 finden


Ich weiß nicht, warum die Explosionen passiert sind.
https://youtu.be/j1vdcFS_uDo
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 113

Status: Offline

Beitrag 7647801 [Alter Beitrag30. August 2020 um 14:54]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Hi,
was hat denn Robert Klima dazugesagt?
Wie alt waren die Motore?
Wie hast du die gelagert?
Waren die starker Sonneneinstrahlung auf dem Flugfeld ausgesetzt?

Ich hatte mal vor Jahren mit einem Weco D-Motor ein Totalverlust. Das war höchstwahrscheinlich die Sonneneinstrahlung auf dem Flugplatz

Viele Grüße
Robert
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1955

Status: Offline

Beitrag 7647811 [Alter Beitrag30. August 2020 um 18:11]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Passiert häufig, eine Zeitlang war es ganz schlimm, aber da wurden die Hülsen geändert, seitdem ist es viel besser geworden. Dann und wann passiert es mal wieder.
War bei Wecos auch schon so, da kann man nicht viel machen leider.

Always keep the pointy side up!
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben