Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (7): « 1 2 3 4 5 6 [7]

Autor Thema 
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1811

Status: Offline

Beitrag 7648932 [Alter Beitrag07. Januar 2021 um 08:33]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Original geschrieben von Diplom-Pyromane

Frohes Neues Jahr an alle !

Habe gestern nach 3 Wo Lieferzeit (Weihnachten + COVID ?) aus Norwegen 2 Zeptomags bekommen. Die sind wirklich extrem tiny (halb so groß wie mein Zeigefinger) und passen wirklich in jede T1 Rakete. Bin auf den Einsatz gespannt. Werde sie als backup in den Hybriden mitfliegen lassen.

Grüße

Thomas




Hallo Thomas,

welche Probleme machen den die Simplis? In meiner "Hybridrakete" steckt auch ein Simply, allerdings als Backup.
Sollte ich den austauschen?

Gruß Ralf

Glauben ist einfacher als Denken.
Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 523

Status: Online

Beitrag 7648933 [Alter Beitrag07. Januar 2021 um 17:29]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Hallo Ralf,

ich kann nicht wirklich sagen, ob es der Simply ist, die Rakete oder vielleicht ich selbst ;-)

Auf jeden Fall hatte ich mehrere zu frühe Auslösungen der zweiten Bergungsstufe (bereits im Gipfelpunkt) und einmal Totalversagen. Nur bei Hybridflügen, bei allen anderen Raketen hat er immer tadellos funktioniert.

Mit dem G3 hatte ich dagegen bei den Hybridflügen noch keine Probleme.

Andere Nutzer des Simply haben bei Hybridflügen mit dem simply keine Probleme. Ich hatte zwischendurch mal den Gedanken, dass ich im Gegensatz zu den anderen Hybridfliegern überwiegend schnelle Konfigurationen fliege, die wesentlich höhere Startbeschleunigungen aufweisen und daher sicher auch stärkere Vibrationen erzeugen. Aber das ist wirklich Kaffeesatz-Leserei.

Da beim Nikolaunch auch eine Hybridrakete nicht unbeträchtlicher Größe abgestürzt ist, bin ich in mich gegangen und habe entschlossen, wieder backups einzubauen, so wie wir es auch ursprünglich mal gelernt haben. Das habe ich etwas sträflich vernachlässigt, weil eben durch die Altimax hohe Zuverlässigkeiten zur Verfügung standen im Vergleich zu früheren Zeiten.

Der Zeptomag ist für mich auch interessant, weil ich die "Erd-Magnetfeld-Technik" immer schon faszinierend fand, auch, wenn im Bau der Rakete und Rampe da ggf. das eine oder andere zu beachten ist und keine Höhenmessung stattfindet.

Ich hoffe, man erkennt was auf dem Foto,

Grüße

Thomas




Seiten (7): « 1 2 3 4 5 6 [7]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben