Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Gesetze und Paragraphen > Registrierungspflicht für »Betreiber unbemannter Luftfahrtsysteme« (Top)
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1811

Status: Offline

Beitrag 7648924 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 16:08]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Original geschrieben von Oliver Arend

......
Diese Regelungen gelten im Übrigen erst ab dem 1. Juli 2022.

.......

Oliver



Na, dann sehe ich mal zu, das mein Kram bis dahin weg ist. Jetzt noch in das Hobby zu investieren ist vielleicht nicht mehr angesagt.

Glauben ist einfacher als Denken.
martin H.

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Grub SG

Verein: ARGOS

Beiträge: 362

Status: Offline

Beitrag 7648925 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 16:32]

[Melden] Profil von martin H. anzeigen    martin H. eine private Nachricht schicken   martin H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von martin H. finden

Zum Glück wohn ich in der Schweiz

Zitat:
Luftfahrt-Recht

Modellraketen gelten in der Schweiz nicht als Modell-Luftfahrzeuge sondern als ballistische Geschosse. Deshalb gilt die im Modellflug bekannte Maximalflughöhe von 150m über Grund für Modellraketen nicht.

Quelle: Argos HomePage




RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1811

Status: Offline

Beitrag 7648926 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 16:36]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Original geschrieben von martin H.

Zum Glück wohn ich in der Schweiz

Zitat:
Luftfahrt-Recht

Modellraketen gelten in der Schweiz nicht als Modell-Luftfahrzeuge sondern als ballistische Geschosse. Deshalb gilt die im Modellflug bekannte Maximalflughöhe von 150m über Grund für Modellraketen nicht.

Quelle: Argos HomePage








Kann ich Asyl in der Schweiz beantragen wenn ich in Deutschland Modellbaumäßig diskriminiert werde? big grin

Glauben ist einfacher als Denken.
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7989

Status: Offline

Beitrag 7648927 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 19:48]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ja, die Schweizer haben da mehr Verständnis: https://drohnenwissen.com/schweiz-setzt-die-einfuhrung-der-neuen-eu-drohnengesetze-aus/

Trotzdem sollte jetzt niemand die Flinte ins Korn werfen; ich bin guter Dinge dass der normale Flieger von den Änderungen wenig mitbekommen wird, da vieles über die Vereine und Verbände geregelt wird.

Oliver
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4103

Status: Offline

Beitrag 7648928 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 20:07]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB


Holger hat es richtig gemacht, er hat seine Raketen durch ein Kajak ersetzt und hat jetzt seine Ruhe und muss sich nicht über so was ärgern.

Gruß Ralf




Hi Ralf,

ne ne, ich bin jetzt seit über 20 Jahren Modellraketenflieger mit Herz und Seele, nach anfänglichem Experimentieren,
im Eisenbahn, Modellauto, Panzer und Schiffsmodellbau (leider nie U-Boote...) habe ich hier meine Erfüllung gefunden und davon lasse ich mich auch von nichts und niemanden mehr abbringensmile !

Und wo ein Wille war, fand sich auch bisher immer irgendwie ein Weg...wink !

Andreas

z.B. hier.....


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bayern

Verein: AGM, TRA #10753

Beiträge: 2500

Status: Offline

Beitrag 7648930 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 21:36]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

Hallo,

nochmal kurz zur Registrierung und zum Kompetenznachweis: Man muss gewiss keine guten drei Stunden investieren und man braucht auch keine 100% in der Prüfung (sondern man könnte sie sogar mehrfach sofort hintereinander wiederholen)... also lasst euch nicht abschrecken und erledigt das bitte, bevor es möglicherweise einmal etwas kostet...!

@ martin H.: Es wäre klasse, wenn ihr wieder einmal einen Revival ALRS in der Schweiz organisieren könntet. Dieser Flugtag fehlt der Szene arg und war der Grund, dass zahlreiche Projekte termingerecht fertiggestellt werden mussten. ruhe Wann ist eigentlich euer nächster Flugtag (vermutlich Corona- Besserung vorausgesetzt)?

BG
Marxi
martin H.

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Grub SG

Verein: ARGOS

Beiträge: 362

Status: Offline

Beitrag 7648931 [Alter Beitrag06. Januar 2021 um 21:45]

[Melden] Profil von martin H. anzeigen    martin H. eine private Nachricht schicken   martin H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von martin H. finden

Marxi ich kanns selber noch nicht sagen wann der nächste Flugtag ist, die „online“-GV steht noch aus

Und das „ALRS“ findet jedes Jahr im kleinem Rahmen statt (kein Restaurant, keine Toiletten auf em Feld)

Gruss Martin
Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben