Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Highpower & Showfly > P1-Versuchsträger
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1904

Status: Offline

Beitrag 7649426 [Alter Beitrag12. April 2021 um 10:46]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Thomas,

ich habe die Ballone weg gelassen und das Laminat nur angedrückt. Die Luftballone haben das Laminat verschoben, bzw. haben überhaupt keinen Druck ausgeübt. Bei der Kupplerform schien es, als wenn sich der Ballon im Inneren gar nicht ausgebreitet hat.
Das hat jetzt aber gut geklappt. Es sind zwei kleine Stellen die repariert werden müssen, weil sich keine Blasen gebildet haben. Im Prinzip bin ich aber schon jetzt zufrieden. Wenn es klappt, werde ich versuchen, die Oberfläche noch etwas transparenter hin zu bekommen. Dann kann man sogar die Status LED ablesen. Gewicht und Stabilität ist für so einen kleinen Vogel absolut ausreichend.

Gruß Ralf
Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 566

Status: Offline

Beitrag 7649429 [Alter Beitrag12. April 2021 um 10:56]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Ok, danke, ich werde mal versuche mit Vakuum zu arbeiten und schauen, ob die Blasen verschwinden. Gehe heute mal da ran und werde die Ergebnisse unter Schelter Raketen posten,

Grüße

Thomas
Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben