Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Multimedia > Grrrrößer - ein verrückter Franzose!
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Yossarian

Muffenschrumpf-Azubi

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 65

Status: Offline

Beitrag 7649842 , Grrrrößer - ein verrückter Franzose! [Alter Beitrag04. Juli 2021 um 23:27]

[Melden] Profil von Yossarian anzeigen    Yossarian eine private Nachricht schicken   Yossarian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Yossarian finden

Wollt ich mit der kleinen Community hier teilen, für die, die es noch nicht kennen.

Größte Wasserrakete der Welt

Mein Kommentar:
Total verrückt, aber auch super sympathisch. Der Typ versucht, ähnlich wie ich mit minimalem Aufwand zum maximalen Ergebnis zu kommen. Vieles improvisiert und mit grade rumliegenden Materialien zurecht gepfriemelt.
Streng genommen verstößt er aber auch hart gegen die "Anstandsregeln" der Wasserraketen. Er nutzt nämlich reichlich Metall, sogar als Raketenspitze. Er vergisst mal eben, den Startplatz mit dem Grundstückseigentümer abzuklären. Er testet fast nix und schon gar nix mit Erfolg. Für die Druckerzeugung nimmt er CO2 aus einem Feuerlöscher. Der Startmechanismus versagt und die Mannschaft hampelt neben der geladenen Rakete rum. Die geht dann konsequent auch ungeplant los und der Fallschirm kommt nicht raus.

Am Ende kracht das Ding aus über 300 m runter und 9 Monate Arbeit sind Schrott. Aber 12 m Länge und 216 L Volumen sind eben auch ein Weltrekord. Irgendwie dann doch geil.




Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2450

Status: Offline

Beitrag 7649854 [Alter Beitrag07. Juli 2021 um 20:54]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

echt schade das das so ein Ende genommen hat angry

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4235

Status: Offline

Beitrag 7649864 [Alter Beitrag08. Juli 2021 um 21:30]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Yossarian



Am Ende kracht das Ding aus über 300 m runter und 9 Monate Arbeit sind Schrott....






Autsch...eek!

Ist die Ursache bekannt warum der Fallschirm nicht ausgelöst wurde?

Der Aufbau der Fallschirmkammer sieht in dem Video zumindest recht ordentlich gemacht aus.

Und wenigsten die on Bord Kamera hat offensichtlich überlebt....

Andreas

Geändert von Andreas B. am 08. Juli 2021 um 21:32


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben