Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Stottern beim Zünden
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Harald

SP-Schnüffler

Harald

Registriert seit: Mär 2001

Wohnort: Deutschland, 71069 Sindelfingen

Verein:

Beiträge: 742

Status: Offline

Beitrag 7652211 , Stottern beim Zünden [Alter Beitrag04. Mai 2022 um 00:20]

[Melden] Profil von Harald anzeigen    Harald eine private Nachricht schicken   Besuche Harald's Homepage    Mehr Beiträge von Harald finden

Kürzlich habe ich 4 Startversuche mit B4-4 Treibsätzen gemacht, von denen 2 als Zündversager endeten. Bei allen diesen Startversuchen trat während des Zündens ein stotterndes Geräusch auf, als ob der Treibsatz kurz zündet, erlischt und wieder zündet, daß so lange andauerte, bis entweder der Treibsatz zündete oder erlosch.

Bei allen Startversuchen wurde die mitgelieferte Zündschnur verwendet, welche ich in die Düse des Treibsatzes steckte und mit einem Zündholz fixierte, wobei ich den Zündholzkopf in die Düse des Treibsatzes steckte, damit dieser durch die Zündschnur in Brand gerät und den Zündvorgang unterstützt. Dieses Verfahren funktioniert auch fast immer einwandfrei.

Doch woher kommt dieses Stottern beim Zünden? In wie weit kann ein frisch gezündeter Treibsatz nach kurzer Zeit von selbst erlöschen?
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8140

Status: Offline

Beitrag 7652220 [Alter Beitrag04. Mai 2022 um 14:35]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Deine Beschreibung verwirrt mich etwas. Entweder steckt die Zündschnur oder der Streichholzkopf in der Düse, beides zusammen passt bei einem B4 nicht. Zündschnur reicht erfahrungsgemäß auch völlig aus, um sowohl Schwarzpulver- als auch Klima-Motoren zu zünden.

Eventuell hast Du nur den Abbrand des Streichholzkopfs beobachtet?

Oliver
Harald

SP-Schnüffler

Harald

Registriert seit: Mär 2001

Wohnort: Deutschland, 71069 Sindelfingen

Verein:

Beiträge: 742

Status: Offline

Beitrag 7652237 [Alter Beitrag06. Mai 2022 um 15:15]

[Melden] Profil von Harald anzeigen    Harald eine private Nachricht schicken   Besuche Harald's Homepage    Mehr Beiträge von Harald finden

Eine Zündschnur und ein Streichholz passen definitiv zusammen in die Düse eines B4-4 Treibsatzes! Man kann eine Zündschnur allein nicht in einem Treibsatz stecken, weil diese in Startposition aus dem Treibsatz herausfällt!
(Meine Aussagen beziehen sich auf die Treibsätze und Zündschnüre von Modellbau Klima, vielleicht gibt es auch dickere Zündschnüre)
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben