Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Nutzlasten & Bergungssysteme > Dual Deployment - Konstruktionsfragen
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (6): « 1 2 3 [4] 5 6 »

Autor Thema 
Prefect123

Epoxy-Meister

Prefect123

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Bangor

Verein: AG-M, TRA 10915, NSWRA, Tripoli NSW

Beiträge: 251

Status: Offline

Beitrag 7652823 [Alter Beitrag03. Juni 2022 um 23:53]

[Melden] Profil von Prefect123 anzeigen    Prefect123 eine private Nachricht schicken   Besuche Prefect123's Homepage    Mehr Beiträge von Prefect123 finden

palstek. Aber dran denken, dass dann die Bruchlsst auf ca. 60% sinkt. 15KN geratetes bergsteigerseil mit 8KN Bruchlast gemessen...

-----
TRA L3 TAP-Member
Erste Regel der Fehlersuche:
Verschwende keine Zeit, hole einen groesseren Hammer.
Bei Facebook fehlt unter dem Eingabefeld “Was machst du gerade?” noch ein weiteres für:
“Und was solltest Du eigentlich machen?”.
DennisP

SP-Schnüffler

DennisP

Registriert seit: Mär 2010

Wohnort: Gießen

Verein: AGM, Solaris, Tripoli Rocketry Association (L2)

Beiträge: 760

Status: Offline

Beitrag 7652826 [Alter Beitrag04. Juni 2022 um 16:40]

[Melden] Profil von DennisP anzeigen    DennisP eine private Nachricht schicken   DennisP besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DennisP finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB
...Der Nächste Punkt ist die Befestigung der Ringöse. Wenn die sich nicht aufbiegt sondern raus reist ist das auch blöd.
Gruß Ralf




Ja, ist doch beides Mist. Eine Ringöse sollte sich weder aufbiegen noch aus ihrer Befestigung reissen.
Jens Schultz

Drechsel-Lehrling

Jens Schultz

Registriert seit: Dez 2021

Wohnort: Lich

Verein: AGM

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 7652830 [Alter Beitrag04. Juni 2022 um 21:54]

[Melden] Profil von Jens Schultz  anzeigen    Jens Schultz  eine private Nachricht schicken   Besuche Jens Schultz 's Homepage    Mehr Beiträge von Jens Schultz  finden

Hey Jungs,
bitte einen Gang niedriger!

Ich freue mich sehr, dass ich eine Diskussion vom Zaun gerissen habe, aber irgendwie geht mir das hier in falsche Richtungen.

Ja, man kann das alles noch fester und besser bauen, das ist ganz klar. Ich will auch nicht sagen, ich hätte die beste jemals gebaute EBAY erschaffen. Aber ich denke für die Zwecke, für die ich sie gebaut habe, ist sie bestens geeignet. Wie schon gesagt, die Teile sind erfolgreich beim RJD geflogen.

Ich denke, besonders die HPR Flieger sehen die Konstruktion und haben gleich 10 Punkte, die man besser/fester bauen könnte um die Kräfte abzufangen, die da auftreten. Das mag gerne sein, aber kann es auch sein, das der HPR Flieger, dadurch, dass er nunmal mit deutlich höheren Kräften konfrontiert ist manchmal aus den Augen verliert, dass nicht jedes Fluggerät dafür ausgelegt sein muss?
Ist nur eine Frage, soll keine Beleidigung sein! Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Jungs einfach einen anderen Blick entwickelt haben.

Daher:
Ich bin gerne für Verbesserungen und Ratschläge offen, aber bitte denkt dran, es handelt sich nur um Lowpower bzw. angekratztes Midpower.


So, nachdem das erstmal geklärt ist, noch ein Wort zur "Verleinung" der ganzen Geschichte.

Ursprünglich hatte ich in der 75mm Europa XL eine Kombination aus 3m langen 3mm PA-Seil und dem schwarzen 4mm/1m Gummiseil (Kommt so standardmäßig mit dem Bausatz). Diese Kombi sowohl für Haupt- als auch für den Vorschirm.
Ich habe jedoch diese Kombi gegen 2mm Kevlarschnur getauscht. Grund dafür ist, wie schonmal angesprochen worden ist, die Flammfestigkeit. Gummiseil habe ich keins mehr eingebaut.
Die Längen der Kevlarschnüre betragen 3x Gesamt-Raketenlänge für den Vorschirm und etwa 2,5x Gesamt-Raketenlänge für den Hauptschirm. Das sind also knappe 3m und knappe 2,5m.

Dennis, der mir beim RJD mal über die Rakete geschaut und mir bei den Vorbereitungen sehr geholfen hatte, gab mir den Rat die Kevlarschnur zu verwenden. Ich hab's gemacht und dadurch auch gleich mehr Platz in der oberen Sektion für den Fallschirm.

Übrigens, die Fallschirme fliegen in einem feuerfesten Tuch mit aus dem sie auch herausgezogen werden müssen.

Hier mal noch ein Video vom Jungfernflug


Liebe Grüße

Jens
Jens Schultz

Drechsel-Lehrling

Jens Schultz

Registriert seit: Dez 2021

Wohnort: Lich

Verein: AGM

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 7652831 [Alter Beitrag04. Juni 2022 um 22:01]

[Melden] Profil von Jens Schultz  anzeigen    Jens Schultz  eine private Nachricht schicken   Besuche Jens Schultz 's Homepage    Mehr Beiträge von Jens Schultz  finden

Ach, noch was,

ich versuche mal morgen Bilder vom kompletten System zu machen, dann könnt ihr glaube ich auch eher verstehen, wie sich alles fügt.
Auch die Knoten in den Kevlarschnüren eek! fg
Prefect123

Epoxy-Meister

Prefect123

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Bangor

Verein: AG-M, TRA 10915, NSWRA, Tripoli NSW

Beiträge: 251

Status: Offline

Beitrag 7652832 [Alter Beitrag05. Juni 2022 um 04:58]

[Melden] Profil von Prefect123 anzeigen    Prefect123 eine private Nachricht schicken   Besuche Prefect123's Homepage    Mehr Beiträge von Prefect123 finden

Hallo Jens,
also, im Prinzip hast Du das schon richtig gesagt, jedes Element sollte so ausgelegt sein wie es für den Anwendungszweck notwendig ist.
Jedoch zwei Anmerkungen dazu:
1. Du liest hier nicht alleine mit, und die Diskussion lenkt zu recht die Aufmerksamkeit auf die Dinge, die grundsätzlich problematisch sind (denke an die Überschlagsrechnung der Kräfte, 400Kg sind nicht wenig, und das schon bei 300gramm)
2. Jeder lernt aus Fehlern aber es steht nirgendwo geschrieben, dass es die eigenen Fehler sein müssen. Und mit Deiner 900g schweren Rakete bist Du nicht mehr so weit weg vom HPR-Bereich.

Zitat:
Original geschrieben von Jens Schultz

Hey Jungs,
bitte einen Gang niedriger!

Ich freue mich sehr, dass ich eine Diskussion vom Zaun gerissen habe, aber irgendwie geht mir das hier in falsche Richtungen.

Ja, man kann das alles noch fester und besser bauen, das ist ganz klar. Ich will auch nicht sagen, ich hätte die beste jemals gebaute EBAY erschaffen. Aber ich denke für die Zwecke, für die ich sie gebaut habe, ist sie bestens geeignet. Wie schon gesagt, die Teile sind erfolgreich beim RJD geflogen.

Ich denke, besonders die HPR Flieger sehen die Konstruktion und haben gleich 10 Punkte, die man besser/fester bauen könnte um die Kräfte abzufangen, die da auftreten. Das mag gerne sein, aber kann es auch sein, das der HPR Flieger, dadurch, dass er nunmal mit deutlich höheren Kräften konfrontiert ist manchmal aus den Augen verliert, dass nicht jedes Fluggerät dafür ausgelegt sein muss?
Ist nur eine Frage, soll keine Beleidigung sein! Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Jungs einfach einen anderen Blick entwickelt haben.

Daher:
Ich bin gerne für Verbesserungen und Ratschläge offen, aber bitte denkt dran, es handelt sich nur um Lowpower bzw. angekratztes Midpower.


So, nachdem das erstmal geklärt ist, noch ein Wort zur "Verleinung" der ganzen Geschichte.

Ursprünglich hatte ich in der 75mm Europa XL eine Kombination aus 3m langen 3mm PA-Seil und dem schwarzen 4mm/1m Gummiseil (Kommt so standardmäßig mit dem Bausatz). Diese Kombi sowohl für Haupt- als auch für den Vorschirm.
Ich habe jedoch diese Kombi gegen 2mm Kevlarschnur getauscht. Grund dafür ist, wie schonmal angesprochen worden ist, die Flammfestigkeit. Gummiseil habe ich keins mehr eingebaut.
Die Längen der Kevlarschnüre betragen 3x Gesamt-Raketenlänge für den Vorschirm und etwa 2,5x Gesamt-Raketenlänge für den Hauptschirm. Das sind also knappe 3m und knappe 2,5m.

Dennis, der mir beim RJD mal über die Rakete geschaut und mir bei den Vorbereitungen sehr geholfen hatte, gab mir den Rat die Kevlarschnur zu verwenden. Ich hab's gemacht und dadurch auch gleich mehr Platz in der oberen Sektion für den Fallschirm.

Übrigens, die Fallschirme fliegen in einem feuerfesten Tuch mit aus dem sie auch herausgezogen werden müssen.

Hier mal noch ein Video vom Jungfernflug


Liebe Grüße

Jens



-----
TRA L3 TAP-Member
Erste Regel der Fehlersuche:
Verschwende keine Zeit, hole einen groesseren Hammer.
Bei Facebook fehlt unter dem Eingabefeld “Was machst du gerade?” noch ein weiteres für:
“Und was solltest Du eigentlich machen?”.
Jens Schultz

Drechsel-Lehrling

Jens Schultz

Registriert seit: Dez 2021

Wohnort: Lich

Verein: AGM

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 7652836 [Alter Beitrag05. Juni 2022 um 10:51]

[Melden] Profil von Jens Schultz  anzeigen    Jens Schultz  eine private Nachricht schicken   Besuche Jens Schultz 's Homepage    Mehr Beiträge von Jens Schultz  finden

Hey, du hast ja recht.
Ich hatte gestern ganz übersehen, das ich das Thema allgemein über dual deployment gestartet habe und nicht als Baubericht über die ebay. Entschuldigung, mein fehler.

Ich habe übrigens auch noch diverse Schäkel und Verbinder im Einsatz. Über deren Eignung können wir auch gerne mal sprechen.
Daten und Bilder folgen heute Abend.

Lg Jens
Prefect123

Epoxy-Meister

Prefect123

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Bangor

Verein: AG-M, TRA 10915, NSWRA, Tripoli NSW

Beiträge: 251

Status: Offline

Beitrag 7652837 [Alter Beitrag05. Juni 2022 um 10:53]

[Melden] Profil von Prefect123 anzeigen    Prefect123 eine private Nachricht schicken   Besuche Prefect123's Homepage    Mehr Beiträge von Prefect123 finden

No worries!
Und mach so weiter, es sieht alles ziemlich gut aus😀

-----
TRA L3 TAP-Member
Erste Regel der Fehlersuche:
Verschwende keine Zeit, hole einen groesseren Hammer.
Bei Facebook fehlt unter dem Eingabefeld “Was machst du gerade?” noch ein weiteres für:
“Und was solltest Du eigentlich machen?”.
Jens Schultz

Drechsel-Lehrling

Jens Schultz

Registriert seit: Dez 2021

Wohnort: Lich

Verein: AGM

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 7652838 [Alter Beitrag05. Juni 2022 um 22:31]

[Melden] Profil von Jens Schultz  anzeigen    Jens Schultz  eine private Nachricht schicken   Besuche Jens Schultz 's Homepage    Mehr Beiträge von Jens Schultz  finden

Zitat:
Original geschrieben von Prefect123

No worries!
Und mach so weiter, es sieht alles ziemlich gut aus😀




Danke dir!

So, ich habe mal das ganze System ausgelegt und bin mal gespannt, was ihr dazu zu sagen habt... Es geht nämlich auch um Schäkel, Quick-Links und Seilwirbel. DAS wird spannend! smile

Wer möchte, HIER gibt es ein Video dazu!

Hier mal das gesamte System im Überblick:



Im Booster habe ich tatsächlich das PA-Seil verbaut, welches beim Lieferumfang enthalten war. Konnte es ja auch schlecht im eingebauten Zustand ausbauen... Naja, jedenfalls Startet es am Baffle, welchen ich eingebaut habe, falls ich doch mal die Normalkonfiguration mit Ausstoß über Treibsätze fliegen will.

Daran angefügt über einen Knoten und einen 10kg Karabiner das Nomex für den Vorschirm.



Dem Folgend über ein 90kg Quick-Link der 35cm Vorschirm.



Danach wieder mit einem Quick-Link an die EBAY.
Der Link ist Isoliert, damit er meine Zündkontakte nicht kurzschließen kann.



Auf der Oberseite das Gleiche





Bei den Hauptschirmen (habe 52cm, 70cm und 90cm zur Auswahl) habe ich neben dem Link noch einen Seilwirbel verbaut. Leider finde ich über diese keine WLL Angaben. Es ist halt Baumarkt-Ware. Da die aber für Stahlseile empfohlen werden, denke ich, die Dinger sollten in dieser Konfiguration ausreichen.
Oder habt ihr eine Empfehlung für mich, wo ich geeignete her bekomme?!



Dann sind wir auch schon an der Spitze angekommen.




Die Seile sind übrigens ca. 175cm (unten) und 270cm (oben) lang.

ALLE Knoten sind dieser Typ:



Stammt aus der Anleitung zum Bausatz, habe ich überall verwendet.

Die Quicklinks und Schäkel setze ich ein, damit ich alles besser Vorbereiten kann. Die Fallschirme lagere ich zum Beispiel nicht in der Rakete. Die sind ordentlich zusammengerollt in einer Box zusammen mit den Nomex Tüchern. Um die EBAY vorbereiten zu können, mag ich die Seile lösen können, dann kann ich mit den Bauteilen besser hantieren.
Ich habe mich für diese Links entschieden, weil sie auch in meine 50mm Andromeda passen (waren die kleinsten mit WLL Angabe). Es könnten natürlich in der Europa auch größere Teile mitfliegen.


Habt ihr Tips/Anregungen? Gerne andere Knoten oder Hardware, sagt was euch einfällt.

Liebe Grüße

Jens
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2301

Status: Offline

Beitrag 7652839 [Alter Beitrag05. Juni 2022 um 22:53]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Bloß nicht! Wenn dann so:

#Don’t Look Up
Jens Schultz

Drechsel-Lehrling

Jens Schultz

Registriert seit: Dez 2021

Wohnort: Lich

Verein: AGM

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 7652840 [Alter Beitrag05. Juni 2022 um 22:58]

[Melden] Profil von Jens Schultz  anzeigen    Jens Schultz  eine private Nachricht schicken   Besuche Jens Schultz 's Homepage    Mehr Beiträge von Jens Schultz  finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Bloß nicht! Wenn dann so:




Hey Ralf, ist das nicht genau der Knoten, den ich da verwende?! Sieht jedenfalls genau so aus confused
Seiten (6): « 1 2 3 [4] 5 6 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben