Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Allgemein > Projekt Micro Mamba - Dual Deployment in Minimum Diameter BT20
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 »

Autor Thema 
AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1230

Status: Offline

Beitrag 7652957 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 16:45]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Was ist eigentlich der innere Durchmesser der E-Bay (des Kupplers)?

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 7652960 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 17:44]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Die Jungs von Mach1 haben ja coole Sachen am Start.
Alles sehr durch dacht. Vor allem die Ausstoß-Ladungsbehälter sind cool, Cal.44.
Gruß Ralf

#Don’t Look Up
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7652963 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 20:49]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Ist Fest eingeplant.. :-)

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Moin,

ich würde auf jeden Fall eine Sicherungslein anbringen.
Auf dem RJD wäre mir sonst Hagens schönes 29mm Casing verloren gegangen.
Ich muss allerdings zugeben, das mir auch schon ein Casing verloren gegangen ist frown


Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7652964 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 20:52]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Ich hab mal recherchiert und nichts fertiges passendes gefunden.. Ich werde einen Versuch wagen und ein einfache Lösung Basteln (mit Fertig Modulen) Simpler Tracker > Position über GPS Antenne Ermittelt und über eSim die Positions ans Handy gesendet... Dann mit nem Peil Navi auf die Suche gehen.. Brocken habe ich schon bestellt ... Mal sehen ob ich das zum laufen bekomme...

Zitat:
Original geschrieben von AchimO

Hast du schon einen Tracker ins Auge gefasst?

Gruß Achim


Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7652965 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 20:54]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Ja Achim das stimmt ... Klima Motoren sind auch möglich ...
und auch für den Erstflug geplant .. aber sicher kein D :-) das kommt wenn alles funzt erst später ...;-)

Zitat:
Original geschrieben von AchimO

In einen RMS 18/20 passt ja ein D-Motor Reload, z. B. ein D13. Da hat ein Klima D9 einen vergleichbaren Impuls. Reduziert die Kosten bei Verlust.wink

Das Risiko eines Catos kann man dann auch eingehen, weil die meisten Kosten in dem Fall bei der Elektronik liegen, die womöglich noch zu retten ist.

Gruß Achim


Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7652966 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 20:58]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Grosszügige D16,5mm :-)

Zitat:
Original geschrieben von AchimO

Was ist eigentlich der innere Durchmesser der E-Bay (des Kupplers)?

Gruß Achim


Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7652967 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 21:01]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Ja bin total begeistert.. super Lösungen / sehr hohe Qualität und super nettes Team ! Super schneller Versand ...
Kann ich uneingeschränkt empfehlen ...




Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Die Jungs von Mach1 haben ja coole Sachen am Start.
Alles sehr durch dacht. Vor allem die Ausstoß-Ladungsbehälter sind cool, Cal.44.
Gruß Ralf


Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7652970 [Alter Beitrag09. Juni 2022 um 21:37]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

EBAY Bau - Part 1

Da lagen sie nun vor mir die drei Teile ( Coupler und zwei GFK Scheibchen), wenig Platz und einiges an Funktionalität die später mal beherbergt werden soll...

Über Recherche bin ich dann auf die bereits erwähnten Adrel DeployMax Altimeter mit Pyro Channel gestossen.. Baugrösse und Gewicht schienen die perfekte Lösung zu sein.. Der Preis vor allem mit Versand und Einfuhr / Zoll für zwei stück allerdings erst einmal erschreckend ... aber ja das Projekt aufgeben war keine Option ... und viel anderes blieb nicht... eigentlich nichts :-)

Jetzt wo klar war welche Elektronik genutzt werden soll habe ich mich um ein passendes zuhause gekümmert.. Nach langer Überlegung und einigen Ansätzen ist folgendes daraus entstanden...

Ein zwei geteilter "Schlitten" der genau in die Röhre Passt und alles zentriert so das ich die Bulkheads nicht absetzten musste...



Um diese in den Ausläufen filigrane Struktur sauber drucken zu können musste die Durchgangslöscher für die Gewinde Stangen die später die Zugkraft aufnehmen sollen kleiner gedruckt werden. Diese habe ich dann in 0,1mm Schritten von Hand (Vermeidung der Reibungshitze) aufgebohrt...


Die Teile passen wie angegossen und sind zusammen exakt so lange wie das innere des Couplers. Das hat mich gefreut...



Im nächsten Schritt habe ich dann die Bulkheads gebohrt.


Und noch etwas Hardware angefertigt. Wie zB Ankerpunkte / Charge Wells (5mm Rohr, Muttern eingepresst und zusätzlich mit JB Weld eingeklebt) etc... halt alles etwas kleiner ..






Um die gesamte Einheit aus dem Coupler zu ziehen und da M2 Muttern zu gross sind für die Position habe ich mich an T Gewindehülsen aus dem Slotcar Bereich bedient und den Kopf abgetrennt..

Die kleine Gewindehülse die dann noch übrig ist habe ich in einen der Schlitten eingelassen. Sie dienen quasi als Kontermutter die alles zusammenhält.


So sieht es dann zusammen gebaut aus ... Die Rote Seite (Muttern sind verklebt) und gegen die vorher beschriebenen Hülsen gekontert. Die Rote Seite und die Schlitten werden dann als gesamte Einheit aus dem Coupler genommen. Die Silberne Seite ist die Seite an der man öffnet...



Die Elektronik passt gut rein und auch für die Lipos auf er Schlitten Unterseite wird genug platz sein.



soweit mal für heute ... Viele Grüsse Marco
Cover1987

Anzündhilfe

Cover1987

Registriert seit: Jan 2022

Wohnort: Mannheim

Verein: Solaris

Beiträge: 30

Status: Offline

Beitrag 7652974 [Alter Beitrag10. Juni 2022 um 00:18]

[Melden] Profil von Cover1987 anzeigen    Cover1987 eine private Nachricht schicken   Cover1987 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Cover1987 finden

Wow, anstatt immer größer zu bauen einfach mal kleiner.
Krasses Projekt, schön dokumentiert bisher und was ich sehe und verstehe sieht es ziemlich sauber und durchdacht aus.

Bzgl. des Adrel DeployMax Altimeter: Wenn ich es richtig verstanden habe hat der einen Pyro Kanal. Du willst dann 2 benutzen für Dual Deployment?

Gruß Stefan
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 7652976 [Alter Beitrag10. Juni 2022 um 09:14]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Wirklich exzellent umgesetzt.
Willkommen im Club der Pinzetten-Prepper big grin

Ralf

#Don’t Look Up
Seiten (8): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben