Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 »

Autor Thema 
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8173

Status: Online

Beitrag 7653280 [Alter Beitrag25. Juni 2022 um 21:56]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Gibt das keine Falten in der Oberfläche?

Ich hatte zuletzt die besten Ergebnisse mit Abreißgewebe. Vermeidet Tropfenbildung, Falten usw. Nicht spiegelglatt, aber schön gleichmäßig, reproduzierbar, und wenn man möchten kann man gut spachteln und schleifen.

Oliver
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653281 [Alter Beitrag25. Juni 2022 um 21:56]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

%Bild1

%Bild2

Hallo Marco,
die Finnen habe ich nur zwischen zwei Klarsichtdeckel von Bindemappen gepresst.
Das kann man hinterher abziehen. Die Oberfläche ist jetzt spiegelblank.

Die Rohre sind mit zwie Lagen 25g Leinwand-Gewebe belegt. Einfach vorsichtig per Hand auftupfen und dann mit Frischhaltefolie spiralförmig umwickeln. Dazu habe ich mir von einer Rolle schmalere Abschnitte abgeschnitten.




Ah ok danke dir ! Heisst du schleifst sie dann glatt .. etc .. muss ich mal austesten :-) Grüsse Marco
AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1230

Status: Offline

Beitrag 7653282 [Alter Beitrag25. Juni 2022 um 22:02]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Ich hatte mich auch mal mit dem 25er versucht, bin aber damit nicht gut zurechtgekommen. Ist doch sehr dünn und verschiebt sich leicht. Ich bleibe lieber bei dem 50-Gramm-Gewebe.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 7653283 [Alter Beitrag25. Juni 2022 um 22:24]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Original geschrieben von Doublegene



Ah ok danke dir ! Heisst du schleifst sie dann glatt .. etc .. muss ich mal austesten :-) Grüsse Marco



Ja, genau. Das Schleifen ist aber keine große Sache. Ob ich jetzt die Rillen wegschleife oder das Epoxy glätte bleibt sich gleich. Jetzt sind die Rohre schön stabil und besser gegen Feuchtigkeit geschützt. Innen werde ich die Rohre nur mit Epoxy imprägnieren.

Gruß Ralf

@ Achim
Ich bin vom 25g auch ab. Lag aber rum und musste weg.

@ Oliver
Bekommt man das auch bei solchen Karton-Schlabber-Rohren hin? Ich hatte das Abreißgewebe noch nicht in der Hand.

#Don’t Look Up
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8173

Status: Online

Beitrag 7653301 [Alter Beitrag26. Juni 2022 um 15:45]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Was bekommt man hin, das Abreißen? Würde sagen ja (LOC 3"), habe es aber noch nicht mit "Schlabberrohren" (Klima?) probiert.

Oliver
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 7653303 [Alter Beitrag26. Juni 2022 um 17:10]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Das sind diese dünnen Papröhren.
Evtl. Estes oder Klima?
Keine Ahnung, habe sie geschenkt bekommen.

#Don’t Look Up
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4634

Status: Offline

Beitrag 7653304 [Alter Beitrag26. Juni 2022 um 17:19]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Zitat:
Innen werde ich die Rohre nur mit Epoxy imprägnieren.





@ Ralf, da kann ich dir so genanntes "Wasserglas" sehr empfehlen, das ist eine dünnflüssige Silikatlösung,

welche sich sehr gut verarbeiten lässt und das Papprohr dann feuerfest und Wasser abweisend macht...wink !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 7653306 [Alter Beitrag26. Juni 2022 um 17:52]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas B.

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Zitat:
Innen werde ich die Rohre nur mit Epoxy imprägnieren.





@ Ralf, da kann ich dir so genanntes "Wasserglas" sehr empfehlen, das ist eine dünnflüssige Silikatlösung,

welche sich sehr gut verarbeiten lässt und das Papprohr dann feuerfest und Wasser abweisend macht...wink !

Andreas




Keine schlechte Idee, habe ich sogar noch.

Gruß Ralf

#Don’t Look Up
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653325 [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 13:17]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas B.

Zitat:
Original geschrieben von RalfB

Zitat:
Innen werde ich die Rohre nur mit Epoxy imprägnieren.





@ Ralf, da kann ich dir so genanntes "Wasserglas" sehr empfehlen, das ist eine dünnflüssige Silikatlösung,

welche sich sehr gut verarbeiten lässt und das Papprohr dann feuerfest und Wasser abweisend macht...wink !

Andreas




Da muss ich doch gleich mal Googeln ;-) Viele Grüsse Marco
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8173

Status: Online

Beitrag 7653334 [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 16:26]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ein Hinweis: wenn das Bauteil, was mit Wasserglas imprägniert werden soll, verklebt werden soll, unbedingt vorher verkleben. Nach der Wasserglasbehandlung klebt da nichts mehr drauf. Vorsichtshalber auch so vorgehen, wenn z. B. nur die Innenseite des Rohrs imprägniert, aber außen etwas aufgeklebt werden soll.

Oliver
Seiten (8): « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben