Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Highpower & Showfly > Lightball 1 - Diskussion und Baubericht
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653337 , Lightball 1 - Diskussion und Baubericht [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 17:00]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Hallo Zusammen

Ich hab ja auf dem RJD eure tollen LED Raketen anschauen können, auch der Aufruf nach weiteren Startern im Forum ist mir nicht entgangen.
Ich habe also überlegt und den Entschluss gefasst auch mal etwas zu versuchen.
So ist die Idee der Lightball 1 entstanden.

Erste grobe Designs habe ich bereits gemacht. Die ersten Brocken zum testen und spielen liegen auch schon hier ...



Zu den Brocken :
Rakete...


Elektronik und Beleuchtung...



zum Design :
Negativ Kaskade mit 54mm Nosecone, 50mm Lightbay und 41,5mm Körperrohr.



Schwerpunkt Optimierung und Feinschliff am Design stehen noch aus. Problem ist vor allem das vergleichsweise hohe Gewicht an der Front. Momentan experimentiere ich in der Simulation mit einem zweiten Satz Finnen so das der Druckpunkt sich nach vorne schiebt.
In der Lightbay soll später eine reflektierende Kugel montiert werden die von zwei Seiten angestrahlt wird. Und als gleissend helle "Lichtkugel" wahrgenommen werden soll.
Das aber nur solange die Rakete fliegt. Vorher soll kein Licht an sein.
Verbunden werden sollen die einzelnen Sektionen über 3D Druckteile.
Fliegen soll das ganze auf einem 24mm Motor. Länge wird knapp 1m.
Guide auf der Rampe über "Fall off" Halter.

Soviel mal zur Vision :-)

Diskussionen, Anregungen und Fragen willkommen. Danke Grüsse Marco
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4632

Status: Offline

Beitrag 7653346 [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 19:13]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Doublegene


In der Lightbay soll später eine reflektierende Kugel montiert werden die von zwei Seiten angestrahlt wird. Und als gleissend helle "Lichtkugel" wahrgenommen werden soll.
Das aber nur solange die Rakete fliegt. Vorher soll kein Licht an sein.
Danke Grüsse Marco




Hallo Marco,
sehr interessantes Projekt, gefällt mir sehr gut smile !

Ich würde aber die Möglichkeit vorsehen schon auf der Rampe die Lichtkugel mal anzumachen....flash

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8173

Status: Offline

Beitrag 7653349 [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 20:17]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Cooles Projekt! Rakete sieht auch gut aus, sollte gut fliegen.

Nur ein Vorschlag: nimm statt mechanischen Relais ein SSR oder einen einfachen MOSFET (Du schaltest ja nur Gleichstrom). Es ist zwar nichts kritisches, aber es kann sein dass so ein Relais die Beschleunigungen beim Start nicht mitmacht.

Oliver
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653351 [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 21:29]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas B.


Hallo Marco,
sehr interessantes Projekt, gefällt mir sehr gut smile !

Ich würde aber die Möglichkeit vorsehen schon auf der Rampe die Lichtkugel mal anzumachen....flash

Andreas



Freut mich :-) und ist notiert. mal sehen wie ich es sich umsetzten lässt. Grüsse Marco
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653352 [Alter Beitrag28. Juni 2022 um 21:32]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Zitat:
Original geschrieben von Oliver Arend

Cooles Projekt! Rakete sieht auch gut aus, sollte gut fliegen.

Nur ein Vorschlag: nimm statt mechanischen Relais ein SSR oder einen einfachen MOSFET (Du schaltest ja nur Gleichstrom). Es ist zwar nichts kritisches, aber es kann sein dass so ein Relais die Beschleunigungen beim Start nicht mitmacht.

Oliver




Hallo Oliver

sehr guter Tipp. Darüber habe ich mich tatsächlich auch schon Gedanken gemacht ... Mal sehen was es da gibt das unter 5V schaltet ... Grösse sollte da ja erst recht kein Thema sein .. Thermisch evt .. mal schauen .

Danke dir, Grüsse Marco
AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1229

Status: Offline

Beitrag 7653391 [Alter Beitrag30. Juni 2022 um 18:32]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Ich habe hier auch noch solche 1W- und 3W-LEDs rumliegen. Wo hast du die Kühlkörper her?

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1507

Status: Offline

Beitrag 7653393 [Alter Beitrag01. Juli 2022 um 09:58]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Cooles Design! smile
Wo hast du die durchsichtige Röhre her? Vor allem in dem passenden Durchmesser? smile

AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1229

Status: Offline

Beitrag 7653396 [Alter Beitrag01. Juli 2022 um 10:48]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

@Tom: Ich habe mal anlässlich SOFEX 2020 Verpackungsrohre bestellt:

Unter http://mcbuero.de nach “Rumold Drehpack transparent” suchen, versenden auch einzeln. Die gibt es in verschiedenen Durchmessern - entweder das innere oder das äußere teil nehmen. Die sind allerdings nicht klar, sondern matt transparent, was für unsere Zwecke vielleicht sogar besser ist.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653400 [Alter Beitrag01. Juli 2022 um 12:23]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Zitat:
Original geschrieben von AchimO

Ich habe hier auch noch solche 1W- und 3W-LEDs rumliegen. Wo hast du die Kühlkörper her?

Gruß Achim




Hallo Achim ich kaufe immer alles LED bezogene bei LED-Tech.de

Die haben auch eine ganze Reihe auf die jeweilige Wärmeentwicklung abgestimmte Kühlkörper.




Die haben auch alles weitere erdenkliche Zubehör.

Grüsse Marco
Doublegene

Raketenbauer

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 184

Status: Offline

Beitrag 7653403 [Alter Beitrag01. Juli 2022 um 12:34]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom Engelhardt

Cooles Design! smile
Wo hast du die durchsichtige Röhre her? Vor allem in dem passenden Durchmesser? smile




Hallo Tom

Danke :-), Ich hatte das einfach über Amazon bestellt. Nattmann Plexiglas Rohr

Viele Grüsse Marco
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben