Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Nutzlasten & Bergungssysteme > SALT Verbindung zum Rechner
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 925

Status: Offline

Beitrag 7654585 , SALT [Alter Beitrag22. November 2022 um 11:30]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Guten Tag,

nach langer Inaktivität (gelesen habe ich aber immer mal wieder im Forum) wollte ich mich wieder dem Thema Modellraketenbau nähern.
Ich hab seit längerer Zeit einen SALT Standard mit dem Servo Board. Damals bin ich damit auf den Wasserraketen geflogen.
Nun habe ich einen Bausatz von LOC, die HI Tech fast fertiggestellt und würde mit dem Salt fliegen.

Erstes Thema ist, dass ich keine Verbindung zwischen Rechner und Salt herstellen kann.
Ich habe es bereits auf einem Surface (windows 10) und einen HP Laptop (W10) versucht. Sogar einen ganz alten XP Laptop habe ich bemüht, es hat alles nicht geklappt.
Ich bekomme die Fehlermeldung "pl2303hxa phased out since 2012" wenn ich mir das ganze im Gerätemanager ansehe.

Kann hier jemand weiterhelfen oder braucht ihr weitere Angaben?


MfG
Dennis aka FalkE

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1276

Status: Offline

Beitrag 7654587 [Alter Beitrag22. November 2022 um 13:09]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Hier steht etwas dazu. Hab aber keinen Salt, sondern nur gegoogelt.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 925

Status: Offline

Beitrag 7654602 [Alter Beitrag23. November 2022 um 11:36]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Super, vielen Dank, ich bin zumindest weitergekommen!
Allerdings kommt jetzt beim Auslesen die Fehlermeldung:

Laufzeitfehler 8020 - Fehler beim Lesen von DFÜ-Gerät.

Auch wie beim ersten Fehler habe ich Google bemüht aber kein Erfolg verbuchen können.
Hat jemand Tipps?

Grüße
Dennis


Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
AchimO

Poseidon

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 1276

Status: Offline

Beitrag 7654604 [Alter Beitrag23. November 2022 um 12:47]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Gibt es im Geräte-Manager irgendeinen Hinweis bei angeschlossenem SALT?

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 905

Status: Offline

Beitrag 7654615 [Alter Beitrag23. November 2022 um 20:10]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo,
hast du schon mit KEYSPAN versucht. Die früheren Modelle konnten nur mit dem Adapter eine Verbindung
herstellen. Über Update war das später überflüssig, aber keine Ahnung was für eine Version du noch hast.

Grüße
Paul
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben