Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (16): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 »

Autor Thema 
DennisP

SP-Schnüffler

DennisP

Registriert seit: Mär 2010

Wohnort: Gießen

Verein: AGM, Solaris, Tripoli Rocketry Association (L2)

Beiträge: 811

Status: Offline

Beitrag 7657035 [Alter Beitrag27. Oktober 2023 um 17:08]

[Melden] Profil von DennisP anzeigen    DennisP eine private Nachricht schicken   DennisP besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DennisP finden

Wirklich traumhaft sorgfältige Bauweise. Wahnsinn.
Gute Kleberwahl wink

Viele Grüße
Dennis

Geändert von DennisP am 27. Oktober 2023 um 17:10

Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 952

Status: Offline

Beitrag 7657038 [Alter Beitrag27. Oktober 2023 um 19:31]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Ich hatte im Sommer von Rene aus Holland (EuroSpace Technology) auch diese Kevlarseil-Qualität erworben (vor Ort allerdings in seinem Laden),

Grüße

Thomas
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7657699 [Alter Beitrag21. Januar 2024 um 20:26]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Hallo zusammen,

bei mir ging es auch weiter. Hier mal ein paar Bilder.









Ich musste so viele Schraubzwingen nehmen, so war ich mir sicher, dass alle Flächen aufliegen.


Schöne Grüße

Thomas
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7657700 [Alter Beitrag21. Januar 2024 um 21:07]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Weiter ging es mit den Fin Filets.





Da der Kleber etwas verlaufen ist und ich damit nicht so zufrieden war, habe ich mir solche Abzieher gedruckt. Diese haben die Form vom Körperrohr und dem Fin und natürlich der Radius. Schnell gezeichnet und schnell gedruckt und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Als Spachtel habe ich den Auto K Universal Spachtel genommen. So sieht das ganze aus.





Dann ging es für mich zum Lackieren.
Wie von euch empfohlen, kam erstmal eine Schicht Spritzspachtel von Auto K drauf. Wie sind da so eure Erfahrungswerte, wie viele Schichten braucht man, dass alle Poren geschlossen sind und man eine schöne Fläche hat? Man sieht noch einige stellen, wo es noch nicht ganz sauber ist.







Und so sieht meine Lackiervorrichtung aus. Ist alles etwas provisorisch, aber für den Angang bin ich zufrieden damit.





So sieht es jetzt nach der ersten Sicht aus.












Schöne Grüße

Thomas
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7657701 [Alter Beitrag21. Januar 2024 um 21:11]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Also ich weiß nicht warum, habe extra darauf geachtet, aber die Bilder werden trotzdem durcheinander Hochgeladen. Kann mir einer sagen woran das liegt? Vielen Dank!

Schöne Grüße

Thomas
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2747

Status: Offline

Beitrag 7657702 [Alter Beitrag21. Januar 2024 um 21:13]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Das machen wir extra, um die Leute zu verwirren big grin

#Don’t Look Up
Diplom-Pyromane

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 952

Status: Offline

Beitrag 7657703 [Alter Beitrag21. Januar 2024 um 23:00]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Wirklich toller Baubericht und für alle, die den Einstieg in den Bau von großen Raketen wagen möchten, sicher eine super Mitmach-Anleitung. Insbesondere, da hier alles Handarbeit ist und mit einfachen Mitteln auskommt, die jeder zum Einstieg hat oder im nächsten Baumarkt um die Ecke bekommen kann.

Mehr davon...!

Grüße

Thomas
Doublegene

SP-Schnüffler

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 531

Status: Offline

Beitrag 7657712 [Alter Beitrag24. Januar 2024 um 11:14]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Hallo Tommy toller Bericht …

Zu deiner Frage .. für die Spritz Spachtel sollten ein bis zwei Gänge genügen soll ja nicht zu schwer werden .. ABER alleine mit aufbringen bekommt man die Unebenheiten nicht weg ! Es werden zwar die Kavitäten aufgefüllt aber auch an der Oberfläche die bereits makellos ist trägt der Lack / die Spachtel ja auf … so wird das Ganze zwar sagen wir ausgemergelt aber weiterhin alles an Fehlern abgeschwächt dargestellt … wichtig ist also nach dem trocknen die Spachtel zu verschleifen so das nur noch die gefüllten Bereiche übrig sind .. hab versucht das mal in ner Skizze zu veranschaulichen..


Hoffe das hilft dir . So ist meist eine Runde spritzspachtel ausreichend mit anschließendem schleifen …
Grüße Marco
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7657733 [Alter Beitrag27. Januar 2024 um 16:01]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

@RalfB - Man könnte meinen, ich wäre unfähig Bilder hochzuladen big grin ich werde das weiter beobachten big grin

@Diplom-Pyromane - Danke dir Thomas, freut mich sehr das es dir gefällt.

@Doublegene - Vielen Dank dir Marco für deine ausführliche Erklärung, wieder was gelernt. Und laut der Skizze auch absolut nachvollziehbar. Das hilft mir weiter!! Heute Abend geht es an das schleifen. Ich werde berichten!

Schöne Grüße

Thomas
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7657734 [Alter Beitrag27. Januar 2024 um 17:27]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

AKTUELLER STAND E-BAY

So sieht es im CAD aus



Komponenten Teil 1



Als Verbindung zwischen Altimeter und Charge Well, habe ich Wago 221-412 Klemmen genommen.
Jeweils 2 Stück mit Sekundenkleber aneinander verklebt, somit hat man 4 Anschlüsse. Das ganze wurde dann
mit 5-Min Epoxy an das Bulkhead angebracht.




Schöne Grüße

Thomas
Seiten (16): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben