Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (16): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 »

Autor Thema 
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 5192

Status: Offline

Beitrag 7656437 [Alter Beitrag08. August 2023 um 18:29]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Thomas FD



Jemand gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht?





Also die Produkte von AUTO-K verwende ich auch und kann diese ausnahmslos alle mit gutem Gewissen empfehlenwink !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Doublegene

SP-Schnüffler

Doublegene

Registriert seit: Jan 2021

Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Verein: Solaris / TRA / AGM

Beiträge: 531

Status: Offline

Beitrag 7656438 [Alter Beitrag08. August 2023 um 19:56]

[Melden] Profil von Doublegene anzeigen    Doublegene eine private Nachricht schicken   Doublegene besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Doublegene finden

Kann ich mich nur anschließen… überall wo Kwasny drin ist lässt sich super mit arbeiten …

In deinem Fall könntest du auch den Spritzspachtel Filler Ausprobieren … der ist etwas deckender und baut mehr auf so das du wirklich alles in nur einem Gang auffüllen kannst und sauber verschleifen …



Grüße Marco
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7656441 [Alter Beitrag09. August 2023 um 09:33]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für euer Feedback, hilft mir sehr weiter.
Ich werde mal beides bestellen und ausprobieren.
Vielen Dank.

Schöne Grüße

Thomas
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7656506 [Alter Beitrag14. August 2023 um 09:14]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Am Wochenende ging es wieder etwa weiter.

Als erstes möchte ich mich noch bei Stefan bedanken, der mir seine tolle Schleifvorrichtung gedruckt und zugeschickt hat. Vielen Dank dafür Stefan.
Leider für 3mm Fins nicht so gut geeignet, da der Steg 4mm beträgt. Ich hatte dann eine 2mm Pappe aufgeklebt, da war der Steg dann zu klein und das Ergebnis war nicht zufriedenstellend. Werde es aber mal mit 6mm Fins ausprobieren.




Da das leider nicht so gut geklappt hat, musste ich mir etwas anderes einfallen lassen. Was mir etwas Kopfschmerzen bereit hat. Dann kam mir die Idee, den Winkeltisch vom meinem Tellerschleifer zu verwenden und mit der Feile Parallel zum Tisch die 10grad Fase zu Feilen.





Und ich muss sagen, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, aber es ist keine Dauerhafte Lösung, da es doch viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich konnte mich gut an den Markierungen und der Maserung orientieren. Ich habe da auch schon eine Idee wie ich das ganze verbessern kann. Winkeltisch bleibt (eventuell brauch ich einen größeren Winkeltisch), dass finde ich nicht schlecht, dann Dremel in eine Vorrichtung gespannt, wo das ganze auf einer Führung hin und her fährt wie eine Schleifmaschine.

Schöne Grüße

Thomas
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7656507 [Alter Beitrag14. August 2023 um 10:09]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Stefan hat mir gerade erklärt wie die Vorrichtung richtig funktioniert. Dies habe ich so nicht gemacht, daher werde ich es nochmal richtig testen.

Schöne Grüße

Thomas
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV/Solaris/AGM/TRA L1/TCV/MDRA/NOVAAR

Beiträge: 8335

Status: Offline

Beitrag 7656508 [Alter Beitrag14. August 2023 um 14:28]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Schleifvorrichtung ist immer gut ... ist die schon irgendwo hier genauer vorgestellt. Ich kann auf dem Bild nicht genug erkennen um zu verstehen wie die funktioniert.

Oliver
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7656509 [Alter Beitrag14. August 2023 um 14:50]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Schau mal hier Oliver:
https://www.raketenmodellbau.org/forum?action=viewthread&threadid=802825&page=6

Da hat Stefan seine Vorrichtung vorgestellt.

Schöne Grüße

Thomas
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV/Solaris/AGM/TRA L1/TCV/MDRA/NOVAAR

Beiträge: 8335

Status: Offline

Beitrag 7656510 [Alter Beitrag14. August 2023 um 15:11]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ah, ja, danke Dir!

Oliver
Thomas FD

Raketenbauer

Thomas FD

Registriert seit: Mai 2023

Wohnort: Fulda

Verein: AGM

Beiträge: 121

Status: Offline

Beitrag 7656580 [Alter Beitrag22. August 2023 um 09:22]

[Melden] Profil von Thomas FD anzeigen    Thomas FD eine private Nachricht schicken   Thomas FD besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas FD finden

Für mich ging es etwas weiter. Teilweise bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, teilweise leider nicht.







An einigen stellen habe ich Mist gebaut, dass habe ich schon beim laminieren gemerkt, war nicht ganz optimal das ganze. Bei der 10 grad Fase, hat das Gewebe an manchen Stellen nicht gehaftet. Haben die Experten hier ein Tipp für mich, wie ich das jetzt am besten ausbaden kann? Meine Idee ist, dass ganze mit Sekundenkleber zu fixieren und dann nochmal an der Fläche eine Lage Gewebe drüber. Ich weiß allerdings nicht, ob ich da nochmal was drauf legen kann, weil es ja schon getrocknet ist. Vielen Dank im Voraus für ein paar Tipps.








Schöne Grüße

Thomas
McTschegsn

Epoxy-Meister

McTschegsn

Registriert seit: Mai 2022

Wohnort: Dreieich

Verein: AGM

Beiträge: 445

Status: Offline

Beitrag 7656581 [Alter Beitrag22. August 2023 um 09:46]

[Melden] Profil von McTschegsn anzeigen    McTschegsn eine private Nachricht schicken   Besuche McTschegsn's Homepage    Mehr Beiträge von McTschegsn finden

So wie das ausschaut würd ich persönlich das abschleifen und neu machen unter Vakuum. Was da passiert ist kann ich nur mutmassen. An so flachen Kanten legt sich das Gewebe (richtig getränkt vorausgesetzt) normalerweise recht gut an. Was helfen kann wenns nicht unter Vakuum verpresst wird ist das nachlaminieren wenn das Harz leicht angeliert ist (gegen Ende der Topfzeit)
Seiten (16): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben