Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Nutzlasten und Bergungssysteme > Höhenmessung?
Neue Antwort schreiben
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 »

Autor Thema 
Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 128251 , Höhenmessung? [Alter Beitrag03. September 2007 um 21:59]

[Zitieren] [Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden


Geändert von Gast am 16. Juni 2020 um 17:44

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 128252 [Alter Beitrag03. September 2007 um 22:34]

[Zitieren] [Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Vielleicht ist der, in diesem Thread was für dich?

Jonas
Dany

Der mit dem Dremel tanzt

Dany

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Fislisbach, CH

Verein: ARGOS, TRA, HGV

Beiträge: 1213

Status: Offline

Beitrag 128260 [Alter Beitrag03. September 2007 um 23:25]

[Zitieren] [Melden] Profil von Dany anzeigen    Dany eine private Nachricht schicken   Besuche Dany's Homepage    Mehr Beiträge von Dany finden

Auf der Altimeter / Elektronik / Flugcomputer - Seite der ARGOS findet sich eine Uebersicht von vielen Elektroniken, die aktuell geflogen werden.

Ev. werden einige Modelle nicht mehr hergestellt, es sind aber viele Links zu den Herstellern aufgeführt.

Fly High & Recover Safe
Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz) / EURocketry Forum
Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 128266 [Alter Beitrag04. September 2007 um 08:28]

[Zitieren] [Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden


Geändert von Gast am 16. Juni 2020 um 17:45

hell_fire_1

Wasserraketenbauer

Registriert seit: Mai 2007

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 128

Status: Offline

Beitrag 128277 [Alter Beitrag04. September 2007 um 16:25]

[Zitieren] [Melden] Profil von hell_fire_1 anzeigen    hell_fire_1 eine private Nachricht schicken   hell_fire_1 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von hell_fire_1 finden

Moin

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Höhenmesser den laminator vorgeschlagen hat?
Wenn der gut ist würd ich mir eventuell nämlich auch ganz gerne so einen zu legen.

mfg
Philipp
Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 128892 [Alter Beitrag16. September 2007 um 12:20]

[Zitieren] [Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden


Geändert von Gast am 16. Juni 2020 um 17:45

Robert Werner

Epoxy-Meister

Robert Werner

Registriert seit: Jun 2003

Wohnort: Delft

Verein: Solaris-RMB; DARE

Beiträge: 289

Status: Offline

Beitrag 128898 [Alter Beitrag16. September 2007 um 14:09]

[Zitieren] [Melden] Profil von Robert Werner anzeigen    Robert Werner eine private Nachricht schicken   Besuche Robert Werner's Homepage    Mehr Beiträge von Robert Werner finden

Obacht Auflösung != Genauigkeit
Die Auflösung gibt nur an, dass der Höhenmesser zwischen 200m und 201m unterscheiden kann.
Die Genauigkeit wiederum ob die 201m wirklich 201m sind oder irgendwo zwischen 190-210m liegen (bei einer angenommenen Genauigkeit von +-5%).

Ciao
Robert
Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 128923 [Alter Beitrag16. September 2007 um 22:14]

[Zitieren] [Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden

Hi, danke ich werde das mal so nachfragen smile greez lukas
Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 128932 [Alter Beitrag17. September 2007 um 08:37]

[Zitieren] [Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Zitat:
Bei der Differenz kann nämlich der Startdruck als Referenz verwendet werden,



Und wie willst Du den Startdruck mitnehmen? Mit ner Druckkammer oder was ähmlichem?

Beim Höhenmesser mit Absolutdrucksensor wird vorm Start ne Referenzmessung gemacht, um das Druckniveau vom Startplatz als Referenzwert zu haben.
Wenn Du stattdessen eine richtige Differenzmessung über die Zeit machen willst, müsstest Du zwei Absolutdrucksensoren nehmen. Einen am Startpunkt fixiert, der ander in der Rok und läßt beide über Funk kommunizieren. Der Sensor am Startplatz funkt dann ständig das aktuelle Druckniveau zur Rok. Dieser nimmt diesen Wert als Referenz zur Höhenberechnung.

Gruß Marco
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 128939 [Alter Beitrag17. September 2007 um 16:01]

[Zitieren] [Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Uiiii, bei Wasserraketen ist der Startdruck 10bar....
*schonwiederweg*

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
[Bearbeiten]
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 »
[Zurück zum Anfang]
Neue Antwort schreiben