Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Experimental & Forschung > Experimental & Forschungs Raketenbau > Meine kleine (!) Experimentalrakete
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (11): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »

Autor Thema 
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1489

Status: Offline

Beitrag 7538 , Meine kleine (!) Experimentalrakete [Alter Beitrag28. Oktober 2001 um 21:56]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Hallo Leute,

müssen Experimentalraketen immer groß, größer, am Größten sein?

Nö.

Also habe ich mal eine kleine Experimentalrakete gebaut - die Hybrid Falcon.



Den Grundstein bildet ein Quest-Modell, die Falcon. Durchmesser ist 35mm bei einer Länge von 61cm. Das Gewicht beträgt 64g.
Ich habe sie um 13cm verlängert, mit einem Höhenmesser ausgestattet (MA9A von PerfectFlite) sowie einen Kolben zur Fallschirmbergung eingebaut:



Leider wiegt sie jetzt 78g vollbeladen. Andererseits ist das auch nicht besonders schlimm, denn der eigentliche Clou, auf den ich wirklich stolz bin, ist der Antrieb: der MicroHybrid! Damit dürfte diese Falcon das erste Quest-Modell in Europa sein, welches mit einem Hybridmotor fliegt ...big grin.
Ich werde sie hoffentlich am nächsten Wochenende einfliegen können, und werde Euch dann die Bilder hier präsentieren!! Zum Abschluß noch ein Bild vom stolzen Papa mit seiner Kreation wink:



Natürlich wird auch der Held 5000 mal mit diesem Modell auf die Reise gehen!

Gruß,

Tom aus Gö

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2634

Status: Offline

Beitrag 7540 [Alter Beitrag29. Oktober 2001 um 00:01]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Tom,

also echt super das Teil! Bin begeistert über dein Baby "Falcon".
Sehr sauber. Würde gern die Rocket fliegen sehen!

Ciao, and good flight. Rolli
Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 7541 [Alter Beitrag29. Oktober 2001 um 02:05]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

Cool. Sieht gut aus!
Aber... "MicroHybrid" - ist das jetzt eine Eigenkonstruktion oder
etwas gekauftes? (Kann es sein dass ich
nicht auf dem neuersten Stand der Dinge bin?! wink)
Wieviel Power hat das Ding?
ciao und natürlich auch guten Flug,
Faust

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1565

Status: Offline

Beitrag 7546 [Alter Beitrag29. Oktober 2001 um 10:30]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Servus Tom!

Na da freu ich mich drauf! Jetzt werde ich auch das erste Mal einen MA9A live im Einsatz sehen.

Schönes Modell!

Gruß,

Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Harald

SP-Schnüffler

Harald

Registriert seit: Mär 2001

Wohnort: Deutschland, 71069 Sindelfingen

Verein:

Beiträge: 708

Status: Offline

Beitrag 7556 [Alter Beitrag29. Oktober 2001 um 22:12]

[Melden] Profil von Harald anzeigen    Harald eine private Nachricht schicken   Besuche Harald's Homepage    Mehr Beiträge von Harald finden

Wie funktioniert die Zündung des MicroHybrids?
Kann der MicroHybrid bei Bedarf leicht durch einen Held5000 ersetzt werden oder sind hierfür größere Umbauten an der Rakete nötig?
Wo soll denn der Jungfernflug stattfinden?
Ich wünsche der HybridFalcon einen guten Flug und hoffe nicht, daß Ihnen das Modell verloren geht.
So etwas geht ja bekanntlich sehr schnell!
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1489

Status: Offline

Beitrag 7568 [Alter Beitrag31. Oktober 2001 um 18:15]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Hallöchen,

Zitat:
Original geschrieben von Harald
Wie funktioniert die Zündung des MicroHybrids?



Ein Vorheizer (hier aus Composit-Treibstoff) brennt eine dicke PE-Folie durch, die das GAs zurückhält. Gleichzeitig wird der (Papier-)Treibstoff entzündet. Durch die Temperatur dissoziiert das Lachgas N2O zu Stickstoff und Sauerstoff (2 N2O ---> 2 N2 + O2), der dann die Verbrennung antreibt.

Zitat:
Kann der MicroHybrid bei Bedarf leicht durch einen Held5000 ersetzt werden oder sind hierfür größere Umbauten an der Rakete nötig?



Nein. Der Held 5000 ist leichter als der MicroHybrid, also sollte es keine Stabilitätsprobleme geben. Er liefert einen höheren Durchschnittsschub als der normale Microhybrid (mit normalem Einspritzer), und einen Höhenmesser habe ich ja sowieso schon eingebaut...wink.

Zitat:
Wo soll denn der Jungfernflug stattfinden?



Wahrscheinlich hier in Göttingen, bzw. in Günterrode...allerdings zieht hier im Moment eine Sturmwand nach der anderen durch. Einen definitven Starttermin gibt es also leider noch nicht!


Gruß,

Tom aus Gö

Turbo

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 66

Status: Offline

Beitrag 7750 [Alter Beitrag10. November 2001 um 09:51]

[Melden] Profil von Turbo anzeigen    Turbo eine private Nachricht schicken   Besuche Turbo's Homepage    Mehr Beiträge von Turbo finden

Hallo,
wo hast du denn das Lachgas her?
Ich kenne da so eine Firmasmile
Musstest du das Ventil verändern?
Turbo
nic

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Mai 2001

Wohnort: Neubeuern

Verein:

Beiträge: 80

Status: Offline

Beitrag 7757 [Alter Beitrag10. November 2001 um 18:10]

[Melden] Profil von nic anzeigen    nic eine private Nachricht schicken   Besuche nic's Homepage    Mehr Beiträge von nic finden

Tom,
würdest du mal ein Foto des Hybrids posten ?
(natürlich nur wenn es dir kein Problem ist)
Danke schon im Vorraus...big grin

Nic
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1565

Status: Offline

Beitrag 7818 [Alter Beitrag13. November 2001 um 12:31]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

@turbo:

Lachgas ist in jeder Sahnespender-Patrone drinnen!

Kannst du in jedem Supermarkt haben...

Gruß, Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

nic

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Mai 2001

Wohnort: Neubeuern

Verein:

Beiträge: 80

Status: Offline

Beitrag 7819 [Alter Beitrag13. November 2001 um 13:28]

[Melden] Profil von nic anzeigen    nic eine private Nachricht schicken   Besuche nic's Homepage    Mehr Beiträge von nic finden

@ Oli4

In so einer Supermarktpatrone sind gleich ganze 12g gas drinn...
wirklich vielfg
Aber für einen Nanohybriden wird's vielleicht reichen...ruhe

Nic
Seiten (11): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben