Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > 7er Cluster CATO
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): « 1 [2]

Autor Thema 
caveman

Anzündhilfe

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Leiden

Verein: Drra

Beiträge: 9

Status: Offline

Beitrag 133680 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 12:24]

[Melden] Profil von caveman anzeigen    caveman eine private Nachricht schicken   Besuche caveman's Homepage    Mehr Beiträge von caveman finden

I will try to give an answer to all the questions.

Neil is correct stating the rocket survived the engine failure pretty good. Although it was a big bang causing a lot of damage. The parachute and plunger are beyond repair and need to be replaced. The nose cone is heavily damaged but can be repaired to I hope.

I think the following went wrong.
Not one but five of the motors blew trough. and two did their work.

When the rocket started and the engines came to pressure (taking a fraction of a second ) the rocket lifted of from the launch pad and even before if left the rail the motors failed. I can not say for sure it was coursed by some kind of chain reaction , one failed and kicked the other five engines so hard they cracked to. Or they just failed all five due to a production error.

The two engines that stayed in the rocket worked well and where from an other production series. (Same type different date).

The trust plate in the rocket had 7 big holes to be able to make use of pyro wadding instead of black powder. The idea is when making use of 7 engines you will have a very reliable ejection system . All the ejection charges where linked and when one goes of they all will. If one fails there is no problem. (6 left for back up)

When a black powder motor fails it normally kicks it fuel block out on the top side, and this is what happed here. The holes where big enough for the fuel to go trough and the explosion pushed the casing out on the bottom side of the rocket. Only the motors that exploded where thrown out of the rocket. The trust plate stayed on its place ,and there was no rocket failure.

When I study the movie files, pictures and remains of the rocket.

I come to the following conclusion.

Five engines failed.
And threw their fuel on the top side out, one or more fuel blocks exploded in the rocket , one hit the plunger and burned the inside, two went on to the calculated apogee.

Two engines worked fine and stayed where they belong. On one of the movie files I saw yesterday they can be seen burning out with the rocket laying on the ground.

The tape I used on the engines was only there to get them centered in the engines tube. And as we can see I works ok as long as you don’t blow up the motor. The two motors that did not explode stayed in . Even with the more than calculated ejection charge.

It was definitely not used as trust block or what so ever. The rocket has a 20 mm massive trust block build in that survived the explosion with out a scratch


After the crash I did a ground test with a left over motor, and It also blew up in the ground.

I think we all heard the bang.


I hope this is an answer to all the questions.

Jan-Hein

Not only epoxy meister , but also the master of disaster .

If you can lift it , i can launch it
Robert Werner

Epoxy-Meister

Robert Werner

Registriert seit: Jun 2003

Wohnort: Delft

Verein: Solaris-RMB; DARE

Beiträge: 289

Status: Offline

Beitrag 133691 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 15:02]

[Melden] Profil von Robert Werner anzeigen    Robert Werner eine private Nachricht schicken   Besuche Robert Werner's Homepage    Mehr Beiträge von Robert Werner finden

Hi,
habe mir das Video eines Freundes mal genauer angeguckt und Bilder der entscheidenden Szenen gemacht


t+ ca.0,8s (die Nachfolgenden Bilder jeweils ca 1/30s später)
links sieht man deutlich eine Flamme zur Seite schlagen

Hier sieht man wie sich die Rakete infolge des Überdrucks bereits trennt


Die Rakete hat sich hier bereits soweit getrennt, dass Grains nach oben geschleudert werden.
Links (an der Stelle wo bei t+0,8s die Flamme zur Seite schlug) ist nun fast keine Flamme mehr zu sehen.






Ciao
Robert
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 133695 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 16:18]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Ich lad mal eben ein Video des Startes in höherer Qualität hoch (25mb) wenn einer das mal in Slowmotion machen könnte, würde man viel mehr sehen.

EDIT:
Hab mir das nochmal langsam anguckt, man sieht deutlich links einen Blitz und daraufhin schiebt sich die Rakete auseinander. Dannach entsteht dann die große Wolke, aus der nicht mehr viel zu erkennen ist.

mfg
Dennis

Geändert von FalkE am 10. Dezember 2007 um 17:17


Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 133701 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 17:51]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

Moin!

Ich hab hier auch nochmal drei Bilder des ganzen Szenarios:

vorher:


währenddessen:


nachher:


Die Bilder hab ich auch noch in besserer Auflösung. Siehe Archiv.
Wenn jemand die Bilder als RAW-Datei haben möchte, einfach melden.

Gruß Robert

Geändert von robby2001 am 10. Dezember 2007 um 17:53

Dino

SP-Schnüffler

Dino

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 508

Status: Offline

Beitrag 133704 , CATO [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 18:01]

[Melden] Profil von Dino anzeigen    Dino eine private Nachricht schicken   Dino besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Dino finden

Hi Dennis,

Slow Motion ist hochgeladen, trotz mpg immer noch 29MBfrown

Ich denke, Jan-Hein`s Analyse ist zutreffend. Auf Deinem AVI-File sieht man gut, dass die beiden "Ausreisser" auch Treibstoffbrocken sind, das Rendern in mpg und wmv hatte jedoch eine Verdoppelung der Leuchtpunkte wegen der schnellen Bewegung `reingerechnet, so dass es aussah, als wären das die beiden hellen Klebestreifen-Ringeembarrasment
Sch... Digitaltechnik, mit Super-8 wär´ das nicht passiertwink

Im Ton hört man keinerlei Knall (außer dem Aufschlag der Rakete), habt Ihr "live" Einen gehört?

@caveman
please don't be angry about my insisting curiosity in this case, - I tried to understand something that turned out to be a kind of digital ghost embarrasment
The original video-file proved your analysis to be correct!

I`m sorry for the damage your rocket has suffered, and I hope to see it fly some day!


Gruß

Dino



Sicherheitskodex - short version:
"Protect your privilege to fly rockets by not making the headlines or becoming a statistic. "
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4110

Status: Offline

Beitrag 133705 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 18:44]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Echt spektakuläre Bildersmile !
Erstaunlich ist aber wirklich das nach so einem gewaltigen Cato das Modell so wenig beschädigt wurde.
Wahrscheinlich ist die Art der Motorbefestigung bei diesen SU Motoren doch echt eine gute Lösung...
Wären diese fest verankert gewesen hätte es das Modell sicher in Kleinteile zerlegt.

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
caveman

Anzündhilfe

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Leiden

Verein: Drra

Beiträge: 9

Status: Offline

Beitrag 133710 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 20:20]

[Melden] Profil von caveman anzeigen    caveman eine private Nachricht schicken   Besuche caveman's Homepage    Mehr Beiträge von caveman finden

Zitat:
Original geschrieben von Dino

@caveman
please don't be angry about my insisting curiosity in this case, - I tried to understand something that turned out to be a kind of digital ghost embarrasment
The original video-file proved your analysis to be correct!

I`m sorry for the damage your rocket has suffered, and I hope to see it fly some day!


Gruß

Dino





Of course not
I think the forum is there to learn from each other.wink
But I agree crashing sucks.



eek!

If you can lift it , i can launch it
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 133711 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 20:51]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Vermutlich hat es den Treibstoffblock rausgeblasen un d die Hüllen blieben unbeschädigt. Dann konnte der Druck problemlos nach oben und unten entweichen und es wurde nichts wesentlich beschädigt.

Naja, die Motoren sind nicht zuverlässig und bei einem Cluster steigt die Wahrscheinlichkeit eines Gaus weiter. Die Erfahrung hab ich auch schon machen müssen. Egal ob Weco, TSP, Held, Sauer, ect. Irgendwann knallt immer einer durch...

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4110

Status: Offline

Beitrag 133712 [Alter Beitrag10. Dezember 2007 um 22:27]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Achim


Naja, die Motoren sind nicht zuverlässig und bei einem Cluster steigt die Wahrscheinlichkeit eines Gaus weiter. Die Erfahrung hab ich auch schon machen müssen. Egal ob Weco, TSP, Held, Sauer, ect. Irgendwann knallt immer einer durch...

Gruß,
Achim




@Achim, naja aber ein kleiner Trost bleibt, irgendeiner der Anwesenden hat dann doch im
richtigen Moment den Finger am Auslöser und es bleibt wenigstens ein spektakuläres Foto....roll eyes (sarcastic)






Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 133714 [Alter Beitrag11. Dezember 2007 um 01:27]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

wie wahr, wie wahr...big grin

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Seiten (2): « 1 [2]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben