Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Ionenantrieb selberbauen
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Metallicana

Anzündhilfe

Registriert seit: Dez 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 3

Status: Offline

Beitrag 133744 , Ionenantrieb selberbauen [Alter Beitrag12. Dezember 2007 um 17:30]

[Melden] Profil von Metallicana anzeigen    Metallicana eine private Nachricht schicken   Metallicana besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Metallicana finden

hi bin neu hier

hab im forum von euch gelesen das ihr mit ionenantrieben fliegt (oder zumindest damit experimentiert)big grin

hat da jemand von euch eine art bauanleitung oder eine detailierte erklärung???

da benutzt man ja N2_0 hmm von need for speed weiß ich das das nitromethan sein sollte also lachgas woher bekommt man sowas??


danke schonmal für antworten
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 133746 [Alter Beitrag12. Dezember 2007 um 17:46]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

roll eyes (sarcastic)
Oh man, da hast du aber einiges durcheinander geworfen. Ionenantrieb nutzen unsere Raketen mit Sicherheit nicht, der wird im Moment von der NASA im Weltall erprobt, bzw erste erfolgreiche Flüge haben schon statt gefunden.
Mit Lachgas fliegen geht da schon eher, dann wären wir bei den Hybriden.

Um ehrlich zu sein, du solltest mit einem Post nicht gleich versuchen, das mit unter komplizierteste der Raketentechnik zu bauen. Fang klein an, kauf dir ein Estes Startkit ( um den Dreh 40-50€) und dann kannst du erstmal die grundlegenden Sachen des Modellbaus von Raketen kennenlernen.

In diesem Sinne...lies dich erstmal umwink
mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
TheSmartGerman

PU-Meister

TheSmartGerman

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Schwabenland

Verein:

Beiträge: 245

Status: Offline

Beitrag 133747 [Alter Beitrag12. Dezember 2007 um 17:59]

[Melden] Profil von TheSmartGerman anzeigen    TheSmartGerman eine private Nachricht schicken   Besuche TheSmartGerman's Homepage    Mehr Beiträge von TheSmartGerman finden

Hallo Metallicana,
also ein paar Informationen kann man sich mal einholen bevor man voreilig postet wink

Ich war so frei: Wikipedia

Also so n Ionenantrieb erzeugt so gut wie kein Schub: 7g!! ABER über sehr lange Zeit was dann doch reicht was zu bewegen!

Viel Spaß hier im Forum

Benedikt

Geändert von TheSmartGerman am 12. Dezember 2007 um 18:00


Schrauben-sägen-löten-kleben, so vergeht viel Zeit im Leben!

TheSmartGerman
Robert Werner

Epoxy-Meister

Robert Werner

Registriert seit: Jun 2003

Wohnort: Delft

Verein: Solaris-RMB; DARE

Beiträge: 289

Status: Offline

Beitrag 133749 [Alter Beitrag12. Dezember 2007 um 18:08]

[Melden] Profil von Robert Werner anzeigen    Robert Werner eine private Nachricht schicken   Besuche Robert Werner's Homepage    Mehr Beiträge von Robert Werner finden

Hi,
Übrigens ist Distickstoffmonoxid.
Nitromethan müsste dem Namen nach ja ein Kohlenstoffatom enthalten und wäre dem entsprechend

AFAIK funktionieren Ionentriebwerke auch nur im Vakuum weshalb die für unsere Zwecke aus diesem Grund bereits ausscheiden.

Ciao
Robert
Metallicana

Anzündhilfe

Registriert seit: Dez 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 3

Status: Offline

Beitrag 133751 [Alter Beitrag12. Dezember 2007 um 19:10]

[Melden] Profil von Metallicana anzeigen    Metallicana eine private Nachricht schicken   Metallicana besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Metallicana finden

hmm ok sry hab schon mal was von nen ionentriebwerk gelesen und deshalb war ich erstaut so was bei euch zu finden (also hab ich voreilig gepostet SRY)angel


also auch wenns nicht zum thema passt aber könnt ihr mit ein raktetenmodell startkit empfelen???

die werden doch dann mit treibsätzen betrieben oder??? hab gehört das solche treibsätze im verleich zur leistung sehr teuer sindfrown wie viel kosten die??

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8012

Status: Offline

Beitrag 133755 [Alter Beitrag12. Dezember 2007 um 20:24]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Schau Dich doch mal in der Linkliste bei den Händlern um.

Oliver
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 133770 [Alter Beitrag13. Dezember 2007 um 13:05]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

Nitromethan wird im Modellbau eingesetzt als Zumischung in Treibstoffen für Kolbenmotore. Es gibt einige Motore die laufen nicht richtig gut mit nur Treibstoff. Da kommt dann Nitromethan rein.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Metallicana

Anzündhilfe

Registriert seit: Dez 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 3

Status: Offline

Beitrag 133777 [Alter Beitrag13. Dezember 2007 um 16:23]

[Melden] Profil von Metallicana anzeigen    Metallicana eine private Nachricht schicken   Metallicana besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Metallicana finden

jo daher kenn ich nitro auch ich hab nämlich ein 1/10er Nitrocar^^

hmm hab mir bei noris modellbau ein paar raketen angeschaut. und ich muss sagen wow die sind billig das ist doch dann nur die rakete ohne fallschirm oder??
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 133798 [Alter Beitrag14. Dezember 2007 um 09:14]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

meist ist da ein Fallschirm bei der aus einer Plastikfolie zusammen gebaut wird. Das ist nichts für die Ewigkeit, funktioniert aber gut bei den ersten Starts. Wenn du einen langlebigen Schirm haben willst, wäre einer aus Fallschrimseide die erste Wahl. Für kleine Raketen geht auch ein Schirm aus seide für Seidenmalerei. Da dann die leichteste Seide wählen. Den könnte man dann auch passend einfärben.
Es bietet sich für den Einstieg so ein Startset an. Da ist dann eine Rampe und Zündgerät dabei. Das sind Dinge die man unbedingt haben sollte, da es sonst durchaus gefährlich werden könnte.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben